Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept, Fritz Jansen, Uta Streit, Angelika Fuchs

Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept

Vollständig individualisiertes Lernen in Klasse 1 und 2, Frühförderung, Kindergarten und Vorschule. Verhindert und therapiert Legasthenie

Fritz Jansen , Uta Streit , Angelika Fuchs

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept".

Kommentar verfassen
Vom Geheimtipp zum Erfolgskonzept
Das Lernmaterial nach dem IntraActPlus-Konzept bietet eine viel beachtete Alternative zu gängigen Methoden, mit denen Erst- und Zweitklässlern heute das Lesen und Schreiben vermittelt wird. Es basiert auf...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 35968247

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    19 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    VSM, 15.07.2012

    Aufbau des IntraActPlus-Konzepts: Zuerst werden die Grossbuchstaben des Alphabeths eingeführt. Immer vier gleichzeitig. Beispielsweise: M, O, I, A. Zuerst werden diese Buchstaben in Kästchen nebeneinander, jedes in der Grösse 4 x 4cm, aufgeführt: M, O, I, A - in der nächsten Reihe beispielsweise I, O, M, A, usw. Mit einer Schablone, die ein Loch von 4x 4 cm enthält, werden die Buchstaben bis auf einen abgedeckt um den Blick des Lesenden nicht abzulenken. Das Kind sieht immer nur einen Buchstaben!
    Danach werden die Buchstaben zu ersten Silben kombiniert: MO, MI, MA, usw.
    Sind die ersten 4 Buchstaben verinnerlicht, folgen die nächsten 4.
    Nach den Grossbuchstaben folgen die Kleinbuchstaben im gleichen Schema: m, i, o, a...
    mi, mo, ma, am, om, im...
    Anschliessend kurze Wörter und erste Sätze. Durch die Wiederholungen werden die Buchstaben schnell gelernt und den Kindern macht das System Spass.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Lesen und Rechtschreiben lernen nach dem IntraActPlus-Konzept“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating