Korruptionsbekämpfung durch die Weltbank in Afrika-Staatstheoretische Kritik

Fallbeispiel Mosambik
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Nach 1997 erklärte die Weltbank Korruption zum grössten Entwicklungshindernis in den kreditnehmenden Staaten. Mangelnde Transparenz und unzuverlässige Beamte rückten ins Zentrum des Interesses. Weitgehende Reformen der Staatsapparate wurden daraufhin der...
Voraussichtlich lieferbar in 3 Tag(en)
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15805764

BuchFr. 79.90
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Voraussichtlich lieferbar in 3 Tag(en)
versandkostenfrei

Bestellnummer: 15805764

BuchFr. 79.90
Jetzt vorbestellen
Nach 1997 erklärte die Weltbank Korruption zum grössten Entwicklungshindernis in den kreditnehmenden Staaten. Mangelnde Transparenz und unzuverlässige Beamte rückten ins Zentrum des Interesses. Weitgehende Reformen der Staatsapparate wurden daraufhin der...

Kommentar zu "Korruptionsbekämpfung durch die Weltbank in Afrika-Staatstheoretische Kritik"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Korruptionsbekämpfung durch die Weltbank in Afrika-Staatstheoretische Kritik “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Korruptionsbekämpfung durch die Weltbank in Afrika-Staatstheoretische Kritik“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung