Kein Ort ohne dich

Roman. Erstmals im Taschenbuch
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der 91-jährige Ira steht nach einem schweren Unfall an der Schwelle des Todes. Nur die Erinnerungen an seine verstorbene Frau Ruth halten ihn am Leben. Währenddessen kämpfen Luke und Sophia, ein junges Paar, um ihre Liebe: Sie sind so verschieden, dass eine...
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5873903

BuchFr. 13.90
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5873903

BuchFr. 13.90
Jetzt vorbestellen
Der 91-jährige Ira steht nach einem schweren Unfall an der Schwelle des Todes. Nur die Erinnerungen an seine verstorbene Frau Ruth halten ihn am Leben. Währenddessen kämpfen Luke und Sophia, ein junges Paar, um ihre Liebe: Sie sind so verschieden, dass eine...

Kommentare zu "Kein Ort ohne dich"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    25 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte, 20.04.2015

    Die Lieferung ging sehr schnell.
    Nebenbei ist das Buch gut geschrieben, es ist flüssig zu lesen und auch klar verständlich. Eine Altersbegrenzung gibt es hier nicht, ob jung oder alt diese Geschichte ist für jeden etwas. Zwei Schicksale, die sich miteinander vereinen. Es ist sehr süss geschrieben, denn die Gefühle und die Verliebtheit der Hauptcharaktere werden gut beschrieben. An machen Stellen ist es ein bisschen traurig, doch es endet mit einem Happy End. Alles in allem ein wirklich gelungenes Buch von einem sehr begabten Autor.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 28 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Zuzana S., 01.11.2015

    Wenn man diese Roman liest, vergisst man alles um sich herum!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    M.F, 11.12.2019

    Das liebevoll und im gewöhnlichen Stil von Nicholas Sparks geschriebene Buch erzählt zwei Geschichten. Zum einen, wird die Geschichte des 91- jährigen Ira erzählt, dessen Frau Ruth bereits verstorben ist. Ira wurde nach einem Autounfall von zwei jungen Menschen, der Kunst- Studentin Sophia und deren Freundin Luke gefunden und ins Krankenhaus gebracht. Im Auto fand Sophia auch eine Kiste voller Briefe, Briefe die Ira`s leben erzählen, Briefe die er Ruth vor Jahren geschrieben hat. Im Krankenhaus bittet Ira Sophia ihm die Briefe vorzulesen, so erfahren die Leser und Leserinnen alles über Ira´s und Ruth´s leben bis zu deren Tod.
    Die zweite Geschichte handelt vom Rodeo - Profi Luke und der Kunst - Studentin Sophia. Luke hatte bereits einen schweren Unfall und sollte demnach auch das Rodeo aufgeben. Seine Mutter und er haben zudem ein eher kühles Verhältnis, da der Mutter Luke´s leben wichtiger ist, als die Farm die sie besitzen. Luke jedoch kann das Rodeo nicht aufgeben, da er die Farm seiner Eltern nicht verlieren möchte und deshalb das Preisgeld benötigt.
    Sophia und Luke lernen sich auf einem Rodeo Event kennen. Sophia weiss jedoch nicht, dass Luke bereits schwer verletzt ist und jeder Sturz beim Rodeo ihm sein Leben kosten könnte. Sophia könnte währenddessen Kunsthistorikerin werden. Bei einer Vernissage die auch Luke besucht kommt es jedoch zum Streit der beiden. Sophia besucht jedoch immer noch Ira, der sich mittlerweile nicht mehr im Krankenhaus befindet sondern bereits zuhause ist. Ira und Sophia kommen sich näher und bemerken das gemeinsame Interesse an Kunst.
    Als Ira stirbt, lädt er beide - Luke und Sophia, die sich seit der Vernissage nicht gesehen haben zur Verlesung seines Testaments ein. Dort wird die gesamte Kunstgalerie, die sich Ira und Ruth in den letzen Jahrzehnten aufgebaut haben zur Versteigerung angeboten. Als das erste Bild, ein nicht preiswertes und auch von keinem berühmten Maler gezeichnete Bild, das Bild von Ruth, zum Verkauf angeboten wird, kann Luke nicht anders und ersteigert dieses Bild, da ihm der emotionale Wert dieses Bild für Ira und auch Sophia bewusst ist. Dadurch bekommt er die gesamte Bildergalerie. Diese hat so einen hohen Wert, dass Luke die Farm seiner Mutter retten kann und auch mit dem Rodeo aufhören kann.
    Luke und Sophia vertragen sich wieder und werden wieder ein Paar.

    Das Buch ist wundervoll geschrieben und verdeutlicht auch, dass Geld nicht das wichtigste im Leben ist, sondern Liebe. Liebe zu Menschen, die einem viel bedeuten. Das Buch zeigt, dass es einem oft mehr gibt, auf seine Hobbys oder seine Leidenschaft zu verzichten, wenn man dadurch einem wichtigen Menschen eine Freude machen kann. Ira liebt Ruth und daher sind ihre Leidenschaften und Hobbys im Vordergrund für ihn. Er widmet sich seiner ganzen Freizeit der Kunst, die sie schon immer liebte, bis auch er sie zu lieben beginnt.

    Ich kann dieses Buch nur wärmsten Herzens weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Nicholas Sparks

Weitere Empfehlungen zu „Kein Ort ohne dich “

0 Gebrauchte Artikel zu „Kein Ort ohne dich“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung