Kanderschlucht, Peter Beutler

Kanderschlucht

Peter Beutler

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 7 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Kanderschlucht".

Kommentar verfassen
Anfang der 1950er Jahre werden im Berner Oberland vier getötete Prostituierte aufgefunden. Wachtmeister Michael Bärtschi von der Kantonspolizei Bern ermittelt gemeinsam mit Hauptmann Max Schmocker von der Militärjustiz. Lange bleiben die Motive...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 5769559

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Kanderschlucht"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hauri, 01.03.2014

    Spannend vom ersten bis zum letzten Buchstaben. Ich musste fast ohne Pause lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Omar Schmitter, 22.02.2014

    Sehr interessant. Ein historischer Roman, aus der guten alten Zeit. Was Beutler da schreibt, ist Gift für Nostalgiker, ein Schrecken für Rückwärtsgewandte. Siehe Kommentar vom Herrn aus Thun. Mich freut`s, dass auch an der Ikone Guisan gekratzt wird. Das Buch passt irgendwie zum Film über Grüninger.
    Ich kann "Kanderschlucht" für kritische Geister nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susanne Reich, 26.05.2014

    Es ist fast ein Muss dieses Buch zu lesen. Erstens erhält man auf spannende Weise Einblick in einen Teil unserer Geschichte und zweitens liegt die Lösung dieses Falles nicht direkt auf der Hand, sondern man wird am Anfang auf eine falsche Fährte geführt, um nach und nach zu ahnen, wo die Wahrheit liegt. Überraschend und etwas erschreckend, doch unbedingt empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martin Meyer, 22.02.2014

    Ungemein spannend. Sprachlich sehr anspruchsvoll, schnörkellos, präzise Formulierungen. War Ende 2013 auf der Bestsellerliste des schweizerischen Buchhandels, wurde im Krimitipp von SRF2 vom Dezember und in Buchzeichen von SRF 1 am 2. 02.2014 besprochen. Das Buch behandelt die Zeit der 1950er. Geht mit dem konservativen, arroganten und reaktionären Offizierskorps von damals hart ins Gericht. Es herrschte der dunkelste Kalte Krieg. Eine interessante Lektüre, geschichtlich wie politisch. Dem Autor gelingt es, die Atmosphäre der damaligen Zeit in die Gegenwart hinüber zu führen.
    Unbedingt lesenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martin Meyer, 21.02.2014

    Das Buch ist Ende Jahr 2013 auf der Bestsellerliste des Schweizer Buchhandels gelandet. Platz 17. Es hatte exzellente Kritiken: Bund, Berner Oberländer, Frutigländer, Zuger Zeitung. Kanderschlucht wurde auch im Buchzeichen SRF 1 So 2. Feb. 2014 besprochen. Natürlich werden darin politische Aussagen gemacht, die nicht allen passen. Beutler geht mit den Kalten Kriegern von damals hart ins Gericht. Das Kanderschlucht vermittelt einen Einblick in die Zeit der 1950er Jahre. Kanderschlucht ist spannend geschrieben, wer das Buch zu Lesen beginnt, kann es nicht mehr weglegen. Es ist sprachlich auch auf hohem Niveau.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidi Münzer, 21.02.2014

    Sprachlich überzeugend, schnörkellos, ungemein spannend, mutig. Ein Blick in die 1950er Jahre, in die Wirren des Kalten Krieges, die Arroganz und nazifreundlichkeit hoher Offiziere ..
    Unbedingt empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    4 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas Steinmann, 04.01.2014

    Sprachlich für mich überhaupt nicht überzeugend! Die versprochene Spannung hält sich in Grenzen! Ich kann Peter Beutlers Kriminalromane „Kanderschlucht‟, „Hohle Gasse‟ und „Weissenau‟ nicht weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Kanderschlucht “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Kanderschlucht“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating