Im Reich der Pubertiere, Jan Weiler

Im Reich der Pubertiere

Jan Weiler

Durchschnittliche Bewertung
3Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Im Reich der Pubertiere".

Kommentar verfassen
Chaos, Pickel und Hormone - Bestsellerautor Jan Weiler ("Maria, ihm schmeckt's nicht", "Das Pubertier") erzählt, wie der Wahnsinn in der Familie weitergeht.
Inzwischen hat es der Pubertier-Forscher nicht mehr nur mit einem weiblichen, sondern...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5925086

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Im Reich der Pubertiere"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    12 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eveline S., 04.03.2016

    Das erste Buch von Jan Weiler über Spezies der Pubertiere habe ich nicht gelesen, weil ich in Bälde ein männliches Pubertier zuhause habe und dies eher im "Reich der Pubertiere" thematisiert wird. Jedoch auch in diesem Buch wird viel über das Mädchen geschrieben - mir kommt sogar manchmal vor mehr als vom Jungen. Aber trotzdem ist Jan Weiler wieder ein tolles Buch gelungen.
    Er schreibt über die lustigen Begebenheiten im Leben mit zwei pubertierenden Kindern zuhause. Aber auch der Vater scheint ein äusserst komischer Mann zu sein, der seine Rolle als "Familienoberhaupt" sogar im Reich der Pubertiere geniesst. Es ist faszinierend wie er aus banalen Alltagsgeschichten so einzigartige Witze zaubert.
    Das Buch hat mich oft zum Lachen gebracht und hilft wohl auch diese meist "schwierige" Zeit etwas mehr von der lustigen Seite zu betrachten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    9 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia K., 06.03.2016

    Das Buch ist sicher sehr witzig, aber der Preis für dieses kleine Bändchen ist eine Unverschämtheit, 12,-- Euro geht gar nicht. Aufgrund des Preises kann ich leider nur 2 Sterne geben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    10 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Caroline W., 17.03.2016

    Zunächst war ich sehr überrascht, dass für stolze 12,- Euro ein so kleines Büchlein daher kommt!

    Jan Weiler erzählt über den Alltag mit seinen "Versuchsobjekten" Carla und Nick. Die Geschichten kommen locker-flockig rüber, man findet sich und sein Leben mit den Pubertieren wirklich wieder. Für mich kommt das männliche Pubertier deutlich zu kurz, davon hätte ich gerne mehr gehabt. Ich konnte zwischendurch herzhaft lachen, was das Buch auf jeden Fall lesenswert macht.

    Fazit: Amüsante Lektüre, die aber für knapp 1,5 Stunden Lesespass deutlich zu teuer ist! Deshalb kann ich auch nur 3 Sterne vergeben!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Im Reich der Pubertiere “

0 Gebrauchte Artikel zu „Im Reich der Pubertiere“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating