Ida

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Sie ist eine der bekanntesten Patientinnen des 20. Jahrhunderts: Dora, das jüdische Mädchen mit der 'petite hystérie' und einer äusserst verschlungenen Familiengeschichte. Dora, die kaum achtzehn war, als sie es wagte, ihre Kur bei Sigmund Freud vorzeitig...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 93594737

Buch Fr. 36.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Andere Kunden interessierten sich auch für

Ida

Katharina Adler

4 Sterne
(21)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 24.07.2018
sofort als Download lieferbar

Ida

Katharina Adler

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.12.2019
lieferbar

Reserve

Prinz, Herzog von Sussex Harry

3 Sterne
(25)
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 19.01.2023
lieferbar
-50%
Sprüche Abreisskalender 2023

Statt Fr. 12.95

Fr. 6.45

In den Warenkorb
lieferbar
-34%
Die Jahre unserer Freundschaft

Die Jahre unserer Freundschaft

Judith Lennox

5 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 31.95 19

Fr. 21.00

Download bestellen
Erschienen am 06.01.2023
sofort als Download lieferbar

Fr. 49.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 14.90

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 129.90

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 89.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 59.95

In den Warenkorb
lieferbar

Kälter als die Lüge, Band 45

J. D. Robb

4.5 Sterne
(12)
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2022
lieferbar

Fr. 26.95

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 02.06.2023

Mimik

Sebastian Fitzek

4.5 Sterne
(38)
Buch

Fr. 28.95

In den Warenkorb
Erschienen am 25.10.2022
lieferbar
Buch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2022
lieferbar

Fr. 11.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 39.95

In den Warenkorb
lieferbar

Luxus-Massagematte

4 Sterne
(11)

Fr. 149.00

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 24.02.2023

Fr. 13.95

In den Warenkorb
lieferbar

Smart Hula Hoop

3 Sterne
(4)

Fr. 49.95

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 05.05.2023
Mehr Bücher des Autors

Iglhaut

Katharina Adler

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.04.2022
lieferbar

Iglhaut, 1 Audio-CD, 1 MP3

Katharina Adler

0 Sterne
Hörbuch

Fr. 37.90

In den Warenkorb
lieferbar

Iglhaut

Katharina Adler

0 Sterne
Hörbuch-Download

Fr. 21.00

Download bestellen
Erschienen am 12.04.2022
sofort als Download lieferbar
-48%
Iglhaut

Iglhaut

Katharina Adler

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 34.90 19

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 12.04.2022
sofort als Download lieferbar

Ida

Katharina Adler

4 Sterne
(21)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 24.07.2018
sofort als Download lieferbar

Acht Visionen

Katharina Adler, Isabelle Lehn, Mariana Leky, Lukas Rietzschel, Jochen Schmidt, Thomas von Steinaecker, Wisser

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2020
lieferbar

Ida

Katharina Adler

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.12.2019
lieferbar

Ida, 10 CDs

Katharina Adler

4 Sterne
(11)
Hörbuch

Fr. 44.90

Vorbestellen
Erschienen am 25.07.2018
Jetzt vorbestellen

Ida

Katharina Adler

0 Sterne
Hörbuch-Download

Fr. 26.00

Download bestellen
Erschienen am 25.07.2018
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Ida"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mathias L., 10.07.2018

    Mit IDA ist der Autorin KATHARINA ADLER ein absolut tolles Debütbuch gelungen, in welchem sie ein bis heute immer noch teilweise sehr heikles Thema beschreibt.

    Nach den allgemeinen Kinderkrankheiten litt Ida mit zunehmendem Alter an diversen Krankheitssymptomen wie z. b. Reizhusten oder unter Stimmiritationen. Als Ida dann von ihrem Vater dazu schon fast gezwungen wird, beginnt sie mit 18 eine Therapie beim weltbekannten Psychiater und Analytiker Sigmund Freud, als dieser noch total unbekannt war. Doch Ida bricht plötzlich die Behandlung eigenmächtig ab.

    Ich hatte am Anfang des Buches erst einmal leichte Schwierigkeiten, dass Thema zu verstehen. Aber als ich den Anfang mit einem gewissen Abstand mehrfach gelesen hatte, merkte ich, dass der gute Wechsel zwischen den Lebensabschnitten von Ida – d. h. einerseits die Kindheit und andererseits die erwachsene Ida – doch einfacher zu verstehen war, als anfänglich befürchtet. Ich bin total fasziniert von diesem Wechsel, da ja auch neben Idas Leben auch die Politik und die Zeit der Kriege beschrieben wird.

    Ida ist in ihrer eigen Biographie eine starke Persönlichkeit und Darstellerin ihrerselbst. Im Laufe der Autobiographie der Vorfahren von Katharina Adler spürt man sehr deutlich, dass ihr Leben absolut verschiedenläufig ist, Ida sich aber total stark ihren Schwierigkeiten in den Weg stellt und diese auch meistert.

    Aus eigenen Erfahrungen heraus, sowohl im körperlich-medizinischen als auch im psychischen und psychologischen Bereich, kann ich diesen Buch meine absolute positive Empfehlung geben. Dieses Buch verdient es, gelesen zu werden. Dann versteht man auch – wenn auch nur ansatzweise – etwas davon, wenn es einem Menschen schlecht geht, egal in welchem Bereich.

    Auch die äussere Aufmachung des Covers ist absolut faszinierend in gefühltem 3-D gestaltet worden. Hervorragend

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    9 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Fornika, 15.07.2018

    Schon als junges Mädchen plagen die eigenwillige Ida viele Leiden, von unstillbarem Husten bis hin zur Bettlägerigkeit. Kein Arzt kann ihr helfen, und so beginnt sie eine Kur bei Sigmund Freud, in der Hoffnung, dass er ihrer Krankheit auf die Spur kommt.

    Idas Krankengeschichte ist von Freud gut dokumentiert (er nennt sie Dora), nun ist es an Katharina Adler die Lebensgeschichte ihrer Vorfahrin nachzuzeichnen und so einiges ins rechte Licht zu rücken. Ich war ehrlich gesagt etwas enttäuscht vom Buch, da ich mir doch einen grösseren Fokus auf die Zeit bei Freud erhofft hatte. Die Sitzungen finden am Rande des Geschehens statt und gehen ziemlich schnell unter. Idas Leben ist sicherlich nicht uninteressant, so richtig gefesselt hat sie mich aber nicht. Das lag zum einen daran, dass ich sie als Person furchtbar anstrengend und unsympathisch fand (bis auf wenige Situationen). Sie ist eine sture Person, aber auch furchtbar weinerlich, wenn es um ihren Zustand geht. Ich konnte das ihr/der Autorin immer nicht so recht abnehmen. Zum anderen hat mir der Erzählstil die Lektüre etwas verleidet, sehr distanziert wird berichtet, zudem nicht in chronologischer Reihenfolge sondern mit recht unlogischen Sprüngen hin und her und wieder zurück und im Kreis herum. Auf mich wirkte das ab und an sehr künstlich und hat mich zunehmend genervt. Was der Autorin hingegen sehr gut gelungen ist, ist die Darstellung des sozialen Umfelds von Ida, der politischen Lage, überhaupt des Zeitgeistes. Auch das Wirken von Idas Bruder fand ich sehr spannend, von ihm hätte ich sehr gerne mehr gelesen. Insgesamt fand ich das Buch nicht ganz schlecht, habe mich aber stellenweise doch zum Weiterlesen zwingen müssen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge W., 02.11.2018

    Was für eine Familiengeschichte. Die Geschichte der Ida Bauer. Man liest fasziniert diese Lebensgeschichte. Ida Adler, geborene Bauer sorgte einst für Furore: Sie ist eine der bekanntesten Patientinnen des 20. Jahrhunderts, sie wird von ihrem Vater, einem Lebemann en gros, zu dessen Freund Sigmund Freud geschickt. Dora, das jüdische Mädchen mit der 'petite hystérie', die es wagte, ihre Kur bei Sigmund Freud vorzeitig zu beenden, und ihn, wie er es fasste, "um die Befriedigung brachte, sie weit gründlicher von ihrem Leiden zu befreien. Die Wiener Jüdin war um die Jahrhundertwende eine Hysterie Patientin von Sigmund Freund, der Psychoanalytik-Begründer machte sie als "Fall Dora" weltberühmt. Ihre Urenkelin, die Münchner Autorin Katharina Adler, hat aus Ida Adlers Lebensgeschichte einen spannenden Roman gemacht, der den Bogen von der selbstbewusst-trotzigen 18-Jährigen, die sich sogar Freud widersetzte, bis zur Emigrantin in New York spannt. Für Katharina Adler war die widerständige Patientin lange nicht mehr als eine Familienanekdote, ihre Urgrossmutter, die - nicht unter ihrem wirklichen Namen und auch nicht für eine besondere Leistung - zu Nachruhm kam. Ida, die als der 'Fall Dora' von der Nachwelt mal zum Opfer, mal zur Heldin stilisiert wurde. Nach und nach wuchs in ihr der Wunsch, dieses Bild von Ida zu ergänzen, ihm aber auch etwas entgegenzusetzen. Sie wollte eine Frau zeigen, die man nicht als lebenslängliche Hysterikerin abtun oder pauschal als Heldin instrumentalisieren kann. Doch die Familiengeschichte umfasst weitaus mehr. Wir erfahren einiges über ihre politische Aktivitäten in der österreichischen Sozialdemokratie, aus der Ehe mit dem eher unglücklichen Komponisten Ernst Adler und später über ihr Exil als Jüdin in der neuen Heimat Amerika. Von ihr, von "Ida", handelt dieser mitreissende Roman: die Geschichte einer Frau zwischen Welt- und Nervenkriegen, Exil und Erinnerung. Eine Frau mit vielen Stärken und auch einigen Schwächen, die trotz aller Widrigkeiten bis zuletzt um ein selbstbestimmtes Leben ringt. Mit grossem gestalterischem Weitblick und scharfem Auge für jedes Detail erzählt Katharina Adler die Geschichte einer Frau zwischen Welt- und Nervenkriegen, Exil und Erinnerung. Eine Geschichte, in die sich ein halbes Jahrhundert mit seinen Verwerfungen eingeschrieben hat. Ida ist ein Plädoyer für die Wahrheit der Empfindung und die Vielfalt ihrer Versionen. Der Roman eines weitreichenden Lebens, das – mit Freuds Praxistür im Rücken – erst seinen Anfang nahm. Ein beeindruckendes und ganz besonderes Werk, ausserdem ist es ein bemerkenswerter Ausschnitt des 20. Jahrhunderts. Es besticht durch die knappe, lakonische Sprache - es ist nie ein Wort zuviel. Ausdrucksvoll geschrieben von der Autorin, entwickelt die Geschichte einen ganz eigenen Sog, dem der Leser sich nicht entziehen kann. Eine spannende und ansprechende Geschichte. Wer interessante Roman-Biografien mag, der ist hier richtig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch
-50%
Verraten / Der Strand Bd.2
Bd. 2

Verraten / Der Strand Bd.2

Karen Sander

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 10.00

Vorbestellen
Erscheint am 14.03.2023

Kälter als die Lüge, Band 45

J. D. Robb

4.5 Sterne
(12)
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.12.2022
lieferbar

Fr. 39.95

In den Warenkorb
lieferbar
-47%
Vermisst / Der Strand Bd.1
Bd. 1

Vermisst / Der Strand Bd.1

Karen Sander

4 Sterne
(76)
eBook

Statt Fr. 18.95 19

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2022
sofort als Download lieferbar

Luxus-Massagematte

4 Sterne
(11)

Fr. 149.00

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 24.02.2023
-35%
Kaltbad / Valérie Lehmann

Kaltbad / Valérie Lehmann

Silvia Götschi

4.5 Sterne
(3)
eBook

Statt Fr. 19.95 19

Fr. 13.00

Download bestellen
Erschienen am 22.11.2022
sofort als Download lieferbar

Fr. 79.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 44.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 29.95

In den Warenkorb
lieferbar

Reserve

Prinz, Herzog von Sussex Harry

3 Sterne
(25)
Buch

Fr. 29.95

In den Warenkorb
Erschienen am 19.01.2023
lieferbar

Ein Hoffnungsstern am Himmel

Elizabeth Haran

5 Sterne
(5)
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 30.11.2021
sofort als Download lieferbar

Fr. 14.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 29.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 22.95

Vorbestellen
Voraussichtlich lieferbar ab 16.02.2023

Fr. 5.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 19.95

In den Warenkorb
lieferbar

Nackenkissen Premium

4.5 Sterne
(3)

Fr. 22.95

In den Warenkorb
lieferbar

Fr. 22.95

In den Warenkorb
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Ida“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating