Ich bleibe hier

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der Nr.-1-Bestseller aus Italien:

Der Stausee kommt, und alle gehen. Doch Trina bleibt.

Eine zu Herzen gehende Geschichte aus Südtirol, eine Ermutigung zum Widerstand.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129915674

BuchFr. 32.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 129915674

BuchFr. 32.90
In den Warenkorb
Der Nr.-1-Bestseller aus Italien:

Der Stausee kommt, und alle gehen. Doch Trina bleibt.

Eine zu Herzen gehende Geschichte aus Südtirol, eine Ermutigung zum Widerstand.
Kommentare zu "Ich bleibe hier"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    7 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    claudi-1963, 28.07.2020

    "Wie schön ist es, eine Heimat zu haben und eine Heimat, mit der man durch Geburt, Erinnerungen und Liebe verwachsen ist." (Otto von Bismarck)
    Trina wächst in dem kleinen, idyllischen Bergdorf Graun in Südtirol auf. Wie ihre beiden Freundinnen wird sie Lehrerin. Doch die Zeiten sind hart und Südtirol gehört auf einmal zu Italien. Deutsch zu sprechen und vor allem zu unterrichten wird in Zukunft verboten. Trotzdem unterrichten sie heimlich, doch die Strafen sind hoch, wenn man erwischt wird. Immer mehr Grauner überlegen nach Deutschland auszuwandern oder in Italien weiter als Menschen zweiter Klasse zu leben. Trina die sich in Erich verliebt und heiratet ist klar, dass sie Graun nicht verlassen werden. Der Krieg, der Verlust der Tochter und die Flucht in die Berge lassen, Trina und Erich weiter für die Zukunft hoffen. Als die Italiener beschliessen, den angefangenen Staudamm weiterzubauen, der ihr Dorf überschwemmen wird, bleiben Trina und Erich weiterhin im Dorf. Dieses Energieprojekt ohne Rücksicht auf die Bewohner Grauns und die Natur, ist selbst heute noch nicht vergessen.

    Meine Meinung:
    Das Bild mit dem Kirchturm des Reschensees ist massgebend für diese Geschichte. Für mich ist es das erste Buch dieses Autors, dessen Schreibstil interessant und unterhaltsam ist, für mich jedoch ziemlich emotionslos blieb. Dafür das es eine Geschichte sein sollte, die hauptsächlich um die Geschehnisse von damals gehen sollte, war sie mir zu oberflächlich. Ich habe das Gefühl, der Autor wollte etwas zu viel in diesem Buch. Dadurch bleiben die Charaktere relativ blass und von einigen erfahre ich sogar im Nachhinein gar nichts mehr. Selbst die Geschehnisse um Trina und Erich, den beiden um die es hauptsächlich hier geht, waren mir zu emotionslos. In der Anmerkung am Ende schreibt der Autor, das es ihm darum ging, das Leute nicht nur Spass an dem Stausee haben, sondern erfahren sollten von den damaligen Erlebnissen und wie schwierig der Verlust für die Menschen war. Viele von uns kennen sicher diesen Kirchturm, der im Reschensee herausragt, doch kaum einer kennt die Geschichte und das Schicksal der damaligen Bewohner. Ich hätte mir allerdings gewünscht, dass der Autor noch etwas mehr auf die Bewohner eingeht. Sicher ist es nicht einfach zu recherchieren, da es viele weit verstreut hat oder inzwischen verstorben sind. Jedoch einige der jüngeren Bewohner wohnen heute noch oberhalb des Sees. Doch leider überlagern zu viel andere Nebengeschichten, wie Krieg, Verlust der Tochter, das damalige Schicksal, sodass Graun ein wenig in den Hintergrund gedrängt wird. Erst gegen Ende ist dann das Dorf wieder präsent. Natürlich war es für mich interessant zu sehen, wie die Tiroler Bevölkerung sich gegen die Italiener wehrten. Besonders überrascht war ich, als sie mit dem Verbot deutsch zu sprechen aufgetaucht sind und welche extremen Strafen sie gegen das Verbot hatten. So kann ich gut verstehen, dass selbst heute noch einige Südtiroler wütend auf die Italien sind. Doch die Ungerechtigkeit die, die Grauner Bevölkerung mit dem Staudamm erleben mussten, hat mich am meisten erschüttert. Das ist auch das, was mich an dem Buch am meisten interessiert hat. Alles andere war zwar gut, hätte ich jetzt aber nicht unbedingt so ausführlich gebraucht. Viel lieber wäre es mir gewesen, hätte der Autor manche Charaktere, die er begonnen hat beendet, statt der Fantasie des Lesers zu überlassen. So hat mich das Buch zwar in manchem ganz gut informiert, jedoch in einigem mit Fragen zurückgelassen, was mich doch ein wenig enttäuscht hat. Interessant dagegen war noch die Anmerkung des Autors, warum er dieses Buch geschrieben hat. Von mir gibt es darum nur 3 1/2 von 5 Sterne für dieses Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katikatharinenhof, 12.06.2020

    Graun in Südtirol ist ein kleines Bergdorf, vor dem auch die Nazis und die Faschisten nicht Halt machen. Die Bewohner des Örtchens werden vor die Wahl gestellt – entweder nach Deutschland zu emigrieren oder als Bewohner Italiens immer ein Mensch zweiter Klasse zu sein. Doch damit nicht genug, denn der Ort soll geflutet werden, weil ein Energiekonzern einen Stausee bauen möchte, um somit Strom für die umliegenden Dörfer zu gewinnen. Trina entscheidet sich, in ihrer Heimat zu bleiben, doch um welchen Preis…

    Auch ich bin schon oft am Reschensee vorbeigefahren, habe den stolzen Kirchturm aus dem Wasser ragen sehen und mich immer gefragt, wie es den Dorfbewohner ergangen ist, als sie ihren Wurzen entrissen wurden.
    Marc Balzano verwebt hier gekonnt die historischen Fakten mit einer fiktiven Geschichten und lässt so den Leser hautnah alles miterleben, wie es sich damals zugetragen haben könnte.
    Irgendwie fühlt es sich so an, als würde man zu Trinas Füssen sitzen und ihren Worten lauschen, denn Balazno wählt ein geschicktes stilistisches Mittel. Er lässt Trina ihre Erinnerungen erzählen, spricht den Leser somit direkt an und verwandelt seine Worte in Bilder.
    Das kleine Dörfchen Graun wächst vor meinem inneren Auge und ich bin ein Teil der Dorfgemeinschaft, die immer wieder durch äussere Einflüsse erschüttert wird. Sei es durch die Schwarzröcke oder den Krieg, den Hunger in den Kriegswintern oder die Angst vor den braunen Schergen.
    Angst und Entbehrung sind ständige Begleiter und dadurch wird das Buch zu einem unglaublich intensiven Leseerlebnis. Trinas Erinnerungen werden zu meinem Lebensweg und ich leide mit ihr mit, zittere vor Kälte, spüre den bohrenden Hunger und fühle die unendliche Erleichterung, dass der Krieg endlich vorbei ist.
    Doch damit nicht genug, denn mit dem immer wieder verschobenen Bau es geplanten Stausees keimt erneut die Hoffnung auf, dass alles wieder gut wird. Balzano lässt hier sehr schön das kleine Pflänzchen Hoffnung aufblühen, bevor er die Bewohner von Graun erneut dem Leid aussetzt. Wie haben sie gekämpft, um doch noch ihr kleines Dorf zu erhalten- doch gegen Macht und Geldgier sind die Bauern machtlos.
    Der Autor schildert mit ungeschönten Worten, wie hart man hier vorgeht, um den vermeintlichen Fortschritt voranzutreiben – falsche Versprechungen, Enteignungen und das Brechen des ungezähmten Willens der Bewohner sind an der Tagesordnung, nur um endlich ans Ziel zu kommen.
    Der Glockenturm im See ist bis heute Mahnmal und Erinnerung zugleich – eine unglaublich berührende, emotionale Geschichte, grandios erzählt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Ich bleibe hier (ePub)

Marco Balzano

4.5 Sterne
(86)
eBook

Statt Fr. 32.90 19

Fr. 24.00

Download bestellen
Erschienen am 24.06.2020
sofort als Download lieferbar

Abschiedsfarben

Bernhard Schlink

5 Sterne
(2)
Buch

Statt Fr. 32.95

Fr. 28.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.07.2020
lieferbar

Kaltenbruch

Michaela Küpper

4.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2018
lieferbar
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
lieferbar

DUNKEL

Ragnar Jonasson

4 Sterne
(125)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.05.2020
lieferbar

Heimische Bäume bestimmen

Margret Gruber-Stadler

0 Sterne
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.01.2018
lieferbar
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Graue Nächte

Arnaldur Indridason

4 Sterne
(10)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 30.04.2020
lieferbar

Genesis - Pandemie aus dem Eis

Claude Cueni

0 Sterne
Buch

Fr. 36.90

In den Warenkorb
lieferbar

Das Erbe der Rosenthals

Armando Lucas Correa

5 Sterne
(20)
Buch

Fr. 26.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.12.2017
lieferbar

Die Ardennen-Offensive 1944

Antony Beevor

4 Sterne
(1)
Buch

Statt Fr. 36.50

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 31.10.2016
lieferbar

Die geliehene Schuld

Claire Winter

5 Sterne
(14)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 05.03.2018
lieferbar

City of Girls

Elizabeth Gilbert

4 Sterne
(75)
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 27.05.2020
lieferbar

Zu viel und nie genug

Mary L. Trump

5 Sterne
(1)
Buch

Statt Fr. 29.95

Fr. 24.95

In den Warenkorb
Erscheint am 12.08.2020
lieferbar

Eine Liebe zwischen den Fronten

Maria W. Peter

5 Sterne
(52)
Buch

Fr. 18.95

In den Warenkorb
Erschienen am 29.06.2020
lieferbar
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 07.05.2020
lieferbar

INSEL

Ragnar Jonasson

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.07.2020
lieferbar

Verblendung

Stieg Larsson

4.5 Sterne
(9)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2015
lieferbar

Die Bagage

Monika Helfer

4 Sterne
(56)
Buch

Fr. 28.90

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar
Mehr Bücher von Marco Balzano

Ich bleibe hier (ePub)

Marco Balzano

4.5 Sterne
(86)
eBook

Statt Fr. 32.90 19

Fr. 24.00

Download bestellen
Erschienen am 24.06.2020
sofort als Download lieferbar

Damals, am Meer (ePub)

Marco Balzano

5 Sterne
(1)
eBook

Statt Fr. 22.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 15.11.2012
sofort als Download lieferbar

Das Leben wartet nicht

Marco Balzano

0 Sterne
Buch

Statt Fr. 31.50 6

Fr. 12.95 7

In den Warenkorb
lieferbar

SZ Literaturkoffer Italien, 4 Bände

Italo Svevo, Marco Balzano, Giuseppe Fava

0 Sterne
Buch

Fr. 47.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2017
lieferbar

Apollo: I'm Staying Here (ePub)

Marco Balzano

0 Sterne
eBook

Fr. 13.90

Download bestellen
Erschienen am 02.04.2020
sofort als Download lieferbar

Das Leben wartet nicht

Marco Balzano

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 27.06.2018
lieferbar

Das Leben wartet nicht (ePub)

Marco Balzano

5 Sterne
(4)
eBook

Fr. 13.00

Download bestellen
Erschienen am 22.02.2017
sofort als Download lieferbar

Damals, am Meer

Marco Balzano

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.01.2013
lieferbar

Damals, am Meer

Marco Balzano

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 22.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Resto qui

Marco Balzano

0 Sterne
Buch

Fr. 32.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

L'ultimo arrivato

Marco Balzano

0 Sterne
Buch

Fr. 38.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Weitere Empfehlungen zu „Ich bleibe hier “
0 Gebrauchte Artikel zu „Ich bleibe hier“
ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung