Hungrig, ungeliebt und misshandelt - Ich war ein Verdingkind, Friedrich Dreier

Hungrig, ungeliebt und misshandelt - Ich war ein Verdingkind

Ich war ein Verdingkind

Friedrich Dreier

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Hungrig, ungeliebt und misshandelt - Ich war ein Verdingkind".

Kommentar verfassen
Friedrich Dreier erhielt im Sommer 2015 einen Brief, in dem ihm mitgeteilt wurde, dass seine Schwester verstorben sei. Bis zu diesem Zeitpunkt wusste er noch gar nicht, dass er eine Schwester hat. Dreier beginnt eine Reise in die eigene...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Statt Fr. 24.90
Jetzt zum Weltbild
Bestsellerpreis

Buch Fr. 19.95

zzgl. Versandkosten

Sie sparen 20%

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5940995

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen:
Buch oder eBook mitbestellen!
Mehr Informationen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Hungrig, ungeliebt und misshandelt - Ich war ein Verdingkind"

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Hungrig, ungeliebt und misshandelt - Ich war ein Verdingkind “

Ähnliche Artikel finden