Henkerstochter Band 5: Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg

Historischer Roman

Oliver Pötzsch

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
18 Kommentare
Kommentare lesen (18)

5 von 5 Sternen

5 Sterne18
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 18 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Henkerstochter Band 5: Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg".

Kommentar verfassen
Der Henker jagt den Teufel

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5433032

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Henkerstochter Band 5: Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    18 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Conny H., 09.09.2014

    Als Buch bewertet

    Fam. Kuisl wieder in Hochform!!!!!! Spannnend, Gruselig! Historisch einfach Top....!!!!!!
    Man taucht mit den Kuisels förmlich ein in die Strassen und Gassen von Bamberg.....einfach herrlich...
    Kann es kaum erwarten bis es weiter geht mit den Kuisels;)))))

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heinz S., 27.08.2014

    Als Buch bewertet

    Wie die übrigen Mittelalterbücher von Oliver Pötsch ist auch der Ausflug des Henkers nach Bamberg flüssig und spannend geschrieben. Man fühlt sich beim Lesen in die Frühtage von Bamberg versetzt. Ein Spiel um Rache und Macht wird in Gang gesetzt, welches in einem Klasse Plot endet. Ich freue mich schon auf das nächste Buch von Herrn Pötsch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gertraude Bösel-Reumann, 26.10.2014

    Als eBook bewertet

    Ich bin von den "Henkerstochter"-Romanen von Oliver Pötzsch begeistert und warte schon immer sehnsüchtig auf den Nachfolgenden. Die historische Beschreibung von Personen und Orte dieser spannenden Kriminalgeschichten machen süchtig. Am liebsten würde ich nach Deutschland reisen und diese Städte erkunden. Auch meine Freundinnen habe ich durch diese Bücher bereits auf den Lese-Geschmack gebracht. Einmal im Monat machen wir einen Mädels-Abend und geniessen bei Kaffee und Kuchen die Hörbücher. Eine BITTE an Herrn Pötzsch: "WEITERSCHREIBEN" um uns noch viel Freude, Entspannung und Ablenkung vom Alltag zu bereiten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carmen L., 22.09.2014

    Als Buch bewertet

    Oliver Pötzsch gelingt es, uns in unterhaltsamer, gut recherchierter und spannender Lesart in die düstere Zeit der Hexenverfolgung in Bayern zu versetzen. Ich habe bisher alle seine "Henkerstochter"-Bücher gelesen und freue mich, wenn er uns an weiteren spannenden Geschichten der beherzten Familie Kuisl teilhaben lässt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christa Debus, 16.11.2014

    Als eBook bewertet

    Es war schon eine schlimme Zeit - das Mittelalter! Der Autor schreibt sehr detailgetreu und anschaulich. Man fühlt sich in diese düstere Zeit zurück versetzt. Das Buch ist spannend von Anfang bis Ende. Es ist mein 1. Buch in dieser Henkersbuch-Reihe. Gewiss werde ich mir die anderen auch nach und nach dazu kaufen. Auch wenn man diese Reihe nicht hätte, ist es doch ein abgeschlossenes Buch und man findet sich gut in den Charakteren zurecht und deren Vorgeschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    J.Radler, 28.10.2014

    Als Buch bewertet

    Oliver Pötzsch erzählt mal wieder Spannend die Erlebnisse des
    Henkers Kuisl dessen Töchter Barbara, Magdalena deren Ehemann Simon und den beiden Söhnen Peter und Paul .
    Diesmal spielt der jüngere Bruder Bartholomäus, von Jakob Kuisl, welcher Henker von Bamberg ist, eine wichtige Rolle.

    Wenn man diesen historischen Roman liest, kann man sich vorstellen, wie es im 17. Jahrhundert zuging. Abschliessend kann ich nur sagen:
    Dieses Buch ist ein muss für alle Oliver Pötzsch Fans

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Eva L., 12.06.2016

    Als Buch bewertet

    Wieder ein sehr spannender Roman.Man muss sich wirklich zwingen,mal das Buch aus der Hand zu legen. Alle bisherigen Henkerstöchter -Bücher waren sehr,sehr gut und spannend. Ich hoffe es gibt noch weitere Fortsetzungen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alfred Kreusel, 19.10.2014

    Als Buch bewertet

    Spannung, Humor und eine tolle Geschichte, die in einer sehr interessanten Zeit spielt. Oliver Pötzsch's Bücher sind eine Reise in die Vergangenheit, die jeden Leser fesselt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela H, 24.09.2014

    Als Buch bewertet

    ich habe die ersten drei teile von oliver pötzsch und der henkerstochter
    sehr guter schreiber und sehr spannend
    echt zu empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Wolfhard Pannwitz, 20.12.2014

    Als Buch bewertet

    Habe das Buch gelesen ,ich kann sagen das es sehr spannend und gut geschrieben ist. Man kann in diese zeit eintauchen und beim Lesen miterleben. Sehr empfehlenswert!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Henkerstochter Band 5: Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg “

0 Gebrauchte Artikel zu „Henkerstochter Band 5: Die Henkerstochter und der Teufel von Bamberg“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating