Happy Family

Roman

David Safier

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
34 Kommentare
Kommentare lesen (34)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Happy Family".

Kommentar verfassen
Der Bestseller als Taschenbuch!

Familie Wünschmann wird von einer Hexe verzaubert: Plötzlich sind sie Vampir, Mumie, Werwolf und Frankensteins Monster. Bei dem Versuch, den Fluch wieder rückgängig zu machen, treffen sie auf jede Menge echte Ungeheuer.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Happy Family
    Fr. 11.00
In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5531280

Auf meinen Merkzettel
Katie Fforde (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Happy Family"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    23 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra N., 20.11.2012

    Ein wunderbares, heiteres Buch von einem Schriftsteller, der in der gleichen Stadt lebt und arbeitet, wie ich - Bremens bester Autor: David Safier.
    Das Buch ist genau wie die anderen - einfach zum totlachen... mit Gnuleika (hihi), Immo (Imhotep) der alte Wüstenhaudegen und Familie Wünschmann, wo jeder für sich sein Päckchen zu tragen hat...Es ist im typischen Safier-Stil geschrieben, nur, dass dieses Mal auch ein paar lustige Zeichnungen dabei sind, da sich Papa Frank alias Frankenstein nicht vernünftig artikulieren kann. Den Kommentar mit "zu viele Fremdwörter".kann ich nicht teilen - man versteht den Text ausgezeichnet...Ich freue mich jetzt schon auf die Verfilmung des Buches "Jesus liebt mich", wobei mir "plötzlich Shakespeare" bislang am besten gefallen hat. Dennoch ist auch dieses Buch sehr empfehlenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    23 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tanja, 10.11.2012

    Recht unterhaltsames Buch! Aber meiner Meinung nach nichts Besonderes. Happy family ist auf keine Fall mit "Mieses Karma" von David Safier zu vergleichen. Wenn man eine nett geschriebene, fantasievolle und teilweise auch lustige Geschichte für das Wochenende braucht ist das Buch zu empfehlen. Wenn man seine Lachmuskeln voll beanspruchen möchte, würde ich nicht auf dieses Buch zurückgreifen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidi K., 16.11.2012

    Wer David Safir mag, wird dieses Buch lieben. die Verwandlung einer ganz normalen Familie in 4 Fantasiegestalten ist so unterhaltsam dargestellt, dass man fast vergisst, dass es so etwas ja gar nicht gibt - für Fans von David Safir ein absolutes " Must Have "

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    15 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Shiggy, 27.11.2012

    Das Buch ist sehr lustig, ich habe das Buch in einem rutsch fertig gelesen. es ist zwar nicht so anspruchsvoll aber sehr geeignet so für zwischen durch. Ich lese sonst nur historiche Romane.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Finchen, 06.11.2012

    Ein heiteres bis nachdenkliches Leseerlebnis. An manchen Stellen zu viele Frasen. Schade, das so viele Fremdwörter verwendet wurden, da wäre eine Übersetzung an manchen Stellen sinnvoll gewesen. Ansonsten eine schöne Geschichte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    15 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina, 24.06.2012

    Das Buch ist wie alle Bücher von David Safier: Superwitzig und so spannend, dass man es fast nicht mehr aus den Händen legen kann, wenn man mal damit angefangen hat. Toll zum abschalten und um laut heraus zu Lachen vor Vergnügen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    10 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith, 05.10.2013

    Eine Familie am Rande des Wahnsinns. Die Mutter führt mehr oder weniger erfolglos einen Buchladen, der Vater ist gestresst und genervt von seinem Job, die Tochter streitet nur noch und der Sohn verkriecht sich in Heldenbüchern und wird in der Schule gemobbt. Als letzten Ausweg geht die Familie gemeinsam auf eine vermeintliche Kostümparty die keine ist - und was kommt dabei raus - sie müssen in ihren Kostümen weiterleben. Vater als Frankenstein - bekommt keinen geraden Satz mehr raus; Mutter als Vampir fühlt sich stark zu Dracula hingezogen und will ihn vernaschen, Tochter als Mumie findet ihr Leben noch öder als vorher und nur der Sohn scheint sich mit seiner Rolle als Werwolf angefreundet zu haben.
    Eine wahrlich lustige Geschichte, die einem wieder einmal zeigt, dass wenn es um etwas geht, eine Familie zusammenhält.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lukas, 02.01.2013

    Das erste Buch von David Safier "Mieses Karma" hat mich echt begeistert. Deshalb habe ich auch alle weiteren Bücher von ihm gelesen. Leider muss ich aber sagen, dass die Bücher immer mehr nachlassen. Dieses Buch finde ich nicht sehr spannend und es kommt mir irgendwie primitiv vor. (Das kann aber auch daran liegen, dass ich davor ein niveauvolles Buch gelesen habe).
    Als seichte Zwischenlektüre ganz nett, aber es begeistert nicht. Schade!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 12.11.2012

    Dieses Buch ist wiw alle Bücher von David Safier echt super.
    Witzig und wenn man angefangen hat, kann man das Buch nicht wieder ablegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anita D., 30.01.2013

    Lustiges Taschenbuch für zwischendurch - empfehlenswert zum Ausspannen
    so wie alle anderen Taschenbücher von David Safier

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Happy Family “

0 Gebrauchte Artikel zu „Happy Family“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating