Handbuch Pflanzenschnitt

Bäume, Sträucher und Rosen schneiden

Heiko Hübscher
Heinrich Beltz
Gerd Grossmann
Helmut Pirc

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Handbuch Pflanzenschnitt".

Kommentar verfassen
Dieses Buch vereint alle Schnittmassnahmen für Gartengehölze in einem Band. Sie erfahren, wie Sie Ihre Ziersträucher und Obstbäume richtig schneiden, Sie lernen den perfekten Rosenschnitt nach Rosenklassen und die verschiedenen Schnittmethoden beim...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 93840486

Auf meinen Merkzettel
Hausgemacht & mitgebracht (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Handbuch Pflanzenschnitt"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Denise, 19.03.2019

    Viele Informationen nicht nur zum Schnitt von Ziergehölz, Rosen, Obstbäumen und Formgehölzen

    Das Handbuch Pflanzenschnitt ist im Verlag Eugen Ulmer erschienen und wurde von Heiko Hübscher, Heinrich Beltz, Gerd Grossmann und Helmut Pirc geschrieben.

    Herr Hübscher ist verantwortlicher Stadtgartenmeister der Rosengärten Zweibrücken. Herr Beltz ist Versuchsleiter für den Bereich Baumschule an der Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau der Landwirtschaftskammer Niedersachsen. Herr Grossmann leitet als Diplom-Gartenbauingenieur die Gartenakademie in der Abteilung Gartenbau des Sächsischen Landesamts für Umwelt, Landwirtschaft und Geologie. Leiter der Abteilung Gehölzkunde und Baumschulwesen der Höheren Bundeslehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau in Wien-Schönbrunn war Herr Pirc.

    Das Handbuch besteht aus den vier Teilen „Das 1 x 1 des Ziergehölzschnitts“, „Das 1 x 1 des Rosenschnitts“, „Das 1 x 1 des Obstbaumschnitts“ und „Das 1 x 1 des Formgehölzschnitts“.

    Neben allgemeinen Informationen zum Pflanzenschnitt erhält der Leser auch Informationen die sich besonders auf die Bereiche Ziergehölze, Rosen, Obstbäume und Formgehölze beziehen. Für verschiedene Ziergehölze, wie zum Beispiel Blauraute, Felsenbirne, Hortensien und Schmetterlingsstrauch werden noch spezielle Informationen vermittelt. Hierzu gehören unter anderem der lateinische Name, die Blütezeit, der Ort der bevorzugten Triebbildung, wie der Erziehungs-, Erhaltungs- und Verjüngungsschnitt erfolgen soll sowie der Schnittzeitpunkt.

    Bei den Rosen wird insbesondere auf die unterschiedlichen Schnittarten auf Grund der verschiedenen Rosenklassen eingegangen. Auch beim Obstschnitt werden für die verschiedenen Gehölze die Besonderheiten beschrieben. Zu den im Buch erwähnten Gehölzen zählen beispielsweise Apfel-, Sauerkirsch- und Pflaumenbaum sowie Brombeere, Johannisbeere und Kulturheidelbeere. Im Teil über die Formgehölze ist beispielsweise auch eine Übersicht über die Formvielfallt enthalten und Hinweise darüber welche Form bei welchem Gehölz möglich ist.

    In allen Teilen gibt es Abschnitte mit dem Namen „Infoplus“, in denen zusätzliches Wissen, wie etwa über Wildtriebe, Schnittfehler und ihre Korrektur sowie Pflanzenschutz, Schädlinge und Winterschutz vermittelt wird.

    Für die bessere Verständlichkeit der beschriebenen Pflanzenschnitte beinhaltet das Buch 301 aussagekräftige Farbfotos und 303 verständliche Zeichnungen. Die verwendeten Fachbegriffe werden gut erklärt und auch insgesamt ist der Buchtext verständlich geschrieben.

    An diesem Buch haben mir besonders die vielen hilfreichen Fotos und Zeichnungen sowie der Grad der enthaltenen Details und der Umfang der enthaltenen Beschreibungen zu den Pflanzenschnitten gefallen. Wenn es wieder Zeit zum Pflanzenschnitt ist, werde ich mich gerne in diesem Handbuch darüber informieren, wie ich die entsprechende Pflanze am besten schneide.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Handbuch Pflanzenschnitt “

0 Gebrauchte Artikel zu „Handbuch Pflanzenschnitt“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating