"Fokalisierung" und "Stimme" im Erzählsystem Gérard Genettes

Kritik und Modellanalyse anhand von Thomas Manns "Felix Krull"

Gabriele Schega

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu ""Fokalisierung" und "Stimme" im Erzählsystem Gérard Genettes".

Kommentar verfassen
Gérard Genettes erzähltheoretische Systematisierung zur Analyse narrativer Texte hat in der Literaturtheorie einen kritischen Diskurs angestossen. Vor allem die als metaphorisch verstandene narrative Kategorie der 'Stimme' und die...
In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 126434922

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu ""Fokalisierung" und "Stimme" im Erzählsystem Gérard Genettes"

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „"Fokalisierung" und "Stimme" im Erzählsystem Gérard Genettes “

0 Gebrauchte Artikel zu „"Fokalisierung" und "Stimme" im Erzählsystem Gérard Genettes“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating