Find mich da, wo Liebe ist

Roman

Anstey Harris

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
64 Kommentare
Kommentare lesen (64)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Find mich da, wo Liebe ist".

Kommentar verfassen
Grace stand vor einer grossen musikalischen Karriere, bis ein traumatisches Ereignis alles veränderte. Nun repariert sie in ihrem kleinen englischen Dorf Musikinstrumente. Ihr Leben dreht sich vor allem um David, ihre grosse Liebe. Seit acht Jahren...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6103436

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Find mich da, wo Liebe ist"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    12 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dreamworx, 06.07.2019

    Seitdem von ihrer grossen Karriere als Cellistin durch eine traumatische Erfahrung nichts mehr übrig ist, baut und repariert Grace in einer englischen Ortschaft in ihrem eigenen kleinen Laden Musikinstrumente. Vor 8 Jahren hat sie in David ihre grosse Liebe gefunden, doch die Sache hat einen Haken, denn David ist verheiratet und wird seine Frau erst dann verlassen, wenn die Kinder erwachsen sind. So bleiben Grace nur die gestohlenen Stunden, in denen sie sich mit David in ihrem Liebesnest in Paris trifft. Aber dann kommt Grace das Schicksal entgegen in Form eines unerwarteten Ereignisses, denn damit wird ihre Affäre auf einmal publik und seine Familie erfährt davon. Werden sich Grace Erwartungen in David erfüllen, oder wird Grace am Ende allein dastehen?
    Anstey Harris hat mit „Find mich da, wo Liebe ist“ einen wunderschönen und fesselnden Roman vorgelegt, der den Leser in jeder Hinsicht überrascht. Sei es der flüssige und bildhafte Schreibstil, der ab der ersten Seite gefangen nimmt und den Leser unsichtbar an Grace‘ Seite stellt, wo er ihr bei ihrem Handeln und Tun über die Schulter sehen darf und auch ihre Gefühls- und Gedankenwelt für ihn nicht verborgen bleibt. Aber auch mit der Geschichte selbst trifft die Autorin den Leser mitten ins Herz und regt zum Nachdenken an, wie man wohl selbst handeln würde in der jeweiligen Situation und spielt mit den Emotionen des Lesers. Erst nach und nach deckt die Autorin die Fragen auf, die sich der Leser über Grace stellt, die so felsenfest an gegebene Versprechen glaubt. Aber auch die Aufgabe ihrer Karriere wirft Fragen in den Raum und wird häppchenweise beantwortet. Vor allem aber geht es in diesem Buch um Selbstwertgefühl und Selbstliebe, denn Grace vergisst bei ihrer Beziehung zu David sich selbst und tut alles, um diese Liebe zu erhalten, wobei sie ohne grosse Gegenleistung viel zu viel investiert. Gut platzierte Rückblenden geben dem Leser zudem einen Eindruck über die Geschehnisse in der Vergangenheit, zusätzlich sorgen geschickt gelegte Wendungen für einige Überraschungsmomente. Wunderbar sind auch die Sequenzen über die Herstellung der Musikinstrumente, die mit so viel Gefühl und Leidenschaft geschrieben sind.
    Die Charaktere sind liebevoll ausgearbeitet und in Szene gesetzt. Mit ihren individuellen Eigenschaften wirken sie sehr authentisch und glaubwürdig, der Leser kann sich gut in einzelne hineinversetzen und die gesamte Achterbahn der Gefühle miterleben, die diese Geschichte bietet. Grace ist eine sympathische Frau, die sehr zurückhaltend und in sich gekehrt lebt, während sie ihre Musikleidenschaft im Bau und in der Reparatur von Instrumenten auslebt, anstatt selbst auf der Bühne zu stehen. Sie ist gutgläubig und wirkt manchmal auch etwas naiv und lebensfremd, was auch ihre Fixierung auf David erklärt. David ist ein Mann, der sich alle Optionen offen hält und dabei auch vor Lügen nicht zurückschreckt, nur um sich nicht festlegen zu müssen. Dass er damit jemanden verletzen könnte, blendet er geschickt aus. Mr. Williams ist ein Stammkunde von Grace und bringt Licht und Wärme in ihren Alltag. Aber auch Nadia, die als Aushilfe arbeitet, bringt Farbe in Grace leben mit ihrer vorlauten und offenen Art.
    „Find mich da, wo Liebe ist“ ist eine Geschichte über gelebte Lügen, über Ängste, die Liebe zur Musik und den Menschen und vor allem um Ehrlichkeit zu sich selbst. Wunderschön und emotional erzählt ist hier eine Leseempfehlung absolut verdient!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 22.07.2019

    Grace hat sich, nachdem sie von der Musikhochschule entlassen worden ist, in Kent als Geigenbauerin selbstständig gemacht. Sie ist traumatisiert und kann trotz ihres Talents und ihrer Leidenschaft für die Musik nicht mehr vor Publikum, nicht einmal vor ihrem Freund David, spielen. Mit diesem ist sie seit acht Jahren zusammen. Sie pendeln zwischen Kent und Paris, aber David ist verheiratet und möchte seine Familie erst verlassen, wenn seine Kinder grösser sind. Grace nimmt dies hin und träumt weiterhin von einer eigenen Familie mit David. Als ihre Beziehung durch einen Zufall öffentlich wird, gerät ihr Konstrukt ins Wanken.

    Der Roman beginnt stark mit der Beschreibung der ungewöhnlichen, aber sehr intensiven Beziehung zwischen Grace und David. Man spürt ihre tiefen Gefühle für einander, auch wenn zunächst unverständlich ist, warum sich David nicht endgültig von seiner Frau trennt und wie Grace diesen Zustand so scheinbar gelassen hinnehmen kann. Als Grace nach einem Vorfall mehr Details über Davids Doppelleben erfährt, verliert sie ihr Vertrauen zu ihm, was zu einer Kurzschlusshandlung führt, die ihren guten Ruf als Geigenbauerin zerstören könnte.
    Durch die Freundschaft zu ihrem lebensälteren Kunden Mr Williams und zu ihrer Aushilfe Nadia gewinnt Grace wieder Boden unter den Füssen, gewinnt an Selbstvertrauen und kann sich den Dämonen der Vergangenheit stellen, um wieder die Musik in ihr Leben zu lassen.

    "Find mich da, wo Liebe ist" ist weniger eine Liebesgeschichte als vielmehr ein Roman über die Kraft der Freundschaft und den Mut, einen Neuanfang zu wagen, der aus der Ich-Perspektive von Grace geschrieben ist.
    Der Roman ist zu Beginn melancholisch, da Graces Trauma aus der Vergangenheit spürbar ist und nur die Liebe zu David Grace aufrecht zu erhalten scheint. Als sie zerbricht, fällt Grace in ein Loch, aber gleichzeitig tritt die Musik verstärkt in ihr Leben. Sie überwindet ihre Ängste und kann wieder zu ihrem Cello greifen. Das beschriebene Wechselspiel von Cello und Geige, als Grace und Nadia gemeinsam spielen, ist berührend dargestellt, die Leidenschaft für die klassische Musik spürbar. Grace blüht auf und als Leser erfährt man darüber hinaus einiges über Streichinstrumente und den Bau und die Reparatur derselbigen, was für einen Roman etwas viele sehr sachliche Details sind.
    Der Roman entwickelt sich anders, als Titel und das romantische Cover vermuten lassen, wobei diese andere Richtung zeigt, dass nicht nur die Liebe zu einem Mann für das Lebensglück einer Frau verantwortlich sein muss. Es ist schön zu sehen, wie Grace ihre Ängste überwindet, ihren alten Traum lebt, sie ihren Fokus nicht mehr nur auf einen Mann richtet, sondern Freundschaften in ihrem Leben wichtiger werden, die ihr Halt geben, was sie wiederum auch zurückgeben kann.
    Das Debüt der Autorin ist ein melancholischer, zumal poetischer Roman über Selbstfindung, der Mut macht und in dem Musik und das Miteinander eine zentrale Rolle spielen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

0 Gebrauchte Artikel zu „Find mich da, wo Liebe ist“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating