Event als Interaktion und Inszenierung

Ein Beitrag zu Theorie und Praxis der Medienästhetik
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Im zweiten Band der Reihe "gizeh-letters", herausgegeben von der Berliner Hochschule der populären Künste, analysiert Ulrich Wünsch die Beschaffenheit und Wirkung von Events. Dabei spielt die ästhetische Kommunikation eine zentrale Rolle, da diese durch...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 36354265

BuchFr. 39.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 36354265

BuchFr. 39.90
In den Warenkorb
Im zweiten Band der Reihe "gizeh-letters", herausgegeben von der Berliner Hochschule der populären Künste, analysiert Ulrich Wünsch die Beschaffenheit und Wirkung von Events. Dabei spielt die ästhetische Kommunikation eine zentrale Rolle, da diese durch...

Kommentar zu "Event als Interaktion und Inszenierung"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Event als Interaktion und Inszenierung “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Event als Interaktion und Inszenierung“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung