Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Ein Mann seiner Klasse

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
»Mochte mein Vater auch manchmal unser letztes Geld in irgendeiner Spelunke versoffen, mochte er auch mehrmals meine Mutter blutig geprügelt haben: Ich wollte immer, dass er bleibt. Aber anders.«

Kaiserslautern in den neunziger Jahren: Christian Baron...
lieferbar

Bestellnummer: 135755833

Buch Fr. 18.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 135755833

Buch Fr. 18.90
In den Warenkorb
»Mochte mein Vater auch manchmal unser letztes Geld in irgendeiner Spelunke versoffen, mochte er auch mehrmals meine Mutter blutig geprügelt haben: Ich wollte immer, dass er bleibt. Aber anders.«

Kaiserslautern in den neunziger Jahren: Christian Baron...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Ein Mann seiner Klasse

Christian Baron

0 Sterne
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2020
sofort als Download lieferbar

Ein Mann seiner Klasse

Christian Baron

5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2020
lieferbar

Besser als ein Traum

Nicole Mtawa

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erschienen am 01.08.2019
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 02.03.2015
Jetzt vorbestellen

Kommissar mit Herz

Carlos Benede

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Die halbe Stadt, die es nicht mehr gibt

Ulrike Sterblich

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2012
lieferbar

Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters

Dmitrij Kapitelman

0 Sterne
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2017
lieferbar

Meine Mutter, ihr Handy & ich

Alban Orsini

0 Sterne
Buch

Fr. 13.50

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2015
lieferbar

Schwarze Frau, weisses Land

Waris Dirie

4.5 Sterne
(10)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 06.01.2012
Jetzt vorbestellen

Safa

Waris Dirie

5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.05.2015
lieferbar

Sklavenkind

Urmila Chaudhary

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2014
lieferbar

Love from Boy

Roald Dahl

0 Sterne
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2018
lieferbar

Eine Mutter kämpft gegen Hitler

Irmgard Litten

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

Vorbestellen
Erschienen am 06.08.2019
Jetzt vorbestellen

Meinen Hass bekommt ihr nicht

Antoine Leiris

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 09.05.2016
lieferbar

Der Junge, der zu viel fühlte

Lorenz Wagner

4 Sterne
(4)
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.09.2018
lieferbar

Die Rückkehr

Hisham Matar

0 Sterne
Buch

Fr. 26.90

In den Warenkorb
Erschienen am 27.02.2017
lieferbar

Georg

Barbara Honigmann

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

In den Warenkorb
lieferbar

Ein Jahr wie dieses

Daniele Bresciani

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 09.11.2015
Jetzt vorbestellen

Iva atmet

Amanda Lasker-Berlin

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Ein Mann seiner Klasse

Christian Baron

5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2020
lieferbar

Ein Mann seiner Klasse

Christian Baron

0 Sterne
Hörbuch-Download

Fr. 29.50

Download bestellen
Erschienen am 17.04.2020
sofort als Download lieferbar

Ein Mann seiner Klasse

Christian Baron

0 Sterne
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2020
sofort als Download lieferbar

Proleten, Pöbel, Parasiten

Christian Baron

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Proleten, Pöbel, Parasiten

Christian Baron

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 25.10.2016
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Ein Mann seiner Klasse"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Miss.mesmerized, 14.02.2020

    Als Buch bewertet

    Kann man dem scheinbar unvermeidlichen Schicksal ein Schnippchen schlagen und sich auf einen anderen Weg machen als den, der vorgezeichnet scheint? Christian Baron berichtet von seiner Kindheit in Kaiserslautern, wo er mit seinem älteren Bruder und den beiden jüngeren Schwestern aufwuchs. Sie wohnten nicht im allerschlechtesten Stadtteil, zumindest die Adresse verriet nicht, was die Kinder zu Hause erlebten. Der Vater war entweder besoffenen oder gerade dabei, die Mutter zu prügeln, die dann auch früh schon an Krebs verstarb. Mit dem Einkommen als Möbelpacker waren die sechs Mäuler kaum zu stopfen und schon gar nicht, wenn sein Vater gerade mal wieder rausgeflogen war, weil seine Diebstähle aufgeflogen waren. Der Mann vom Jugendamt, der das Sorgerecht nach dem Tod der Mutter und dem Verschwinden des Vaters innehatte, war sich jedenfalls sicher: aus diesen Kindern kann nichts anderes werden als eine weitere Generation asoziale Sozialhilfeempfänger.

    „Andere hätten ihre ganze Kindheit über gehofft, er würde verschwinden, dieser trinkende und prügelnde Vater. In meinem Fall war es anders. Mochte er auch gesoffen und geprügelt haben, ich wollte immer, dass er bleibt.“

    Christian Baron verdeutlicht in seinem Bericht die Absurdität, die von Aussenstehenden nur schwer zu begreifen ist. Obwohl von dem Vater nur wenig Positives kam – das Einkommen hat er in die Kneipe getragen, die Mutter schlug er wegen Nichtigkeiten, die Aufmerksamkeit gegenüber den Kindern war wohldosiert und überschaubar – war er doch der Vater, das Vorbild, an dem sich gerade die beiden Jungs stark orientierten. Sie wollten werden wie er, ein starker Möbelpacker, der sich bei den Kneipenschlägereien durchsetzen und den Rang unter Seinesgleichen behaupten konnte. Und gleichzeitig regierte immer auch die Angst vor seinem Jähzorn, seiner unkontrollierten Gewalt, die sich an der Familie entlud.

    Zwar hat er dem Vater auf dem Sterbebett die Absolution verweigert, mit einem gewissen Abstand jedoch kann er ihn nun mit anderen Augen betrachten und ihn als das sehen, was er war: ein Mann seiner Klasse, der nicht nur nicht aus seiner Haut konnte, sondern schlichtweg das weitergelebt hat, was auch er schon als üblichen Lebenswandel vorgelebt bekam. Die Mutter hätte die Chance gehabt, dem Milieu, in das sie geboren wurde, zu entkommen. Eine zu frühe Schwangerschaft und jugendliche Liebesschwüre haben diese jedoch rasch zunichtegemacht.

    Trotz all der Widrigkeiten gelingt dem Jungen der soziale und Bildungsaufstieg. Abitur an der Gesamtschule, später das Studium. Als Journalist öffnet er nun die Tür zu einer Welt, die in unserem reichen Land existiert, deren Existenz man jedoch gerne verdrängt. Kinder wachsen in hochprekären Situationen auf, nicht nur Gewalt und mangelnde Fürsorge, auch ganz profaner Hunger sind für sie Alltag. Benny und Christian erfahren erst im Grundschulalter, dass es auch andere Lebensmodelle gibt, die Familienstruktur sich anders gestalten kann. Die Scham bringt sie zum Schweigen und Wegducken, so dass niemand sieht, wie ihr Leben hinter der verschlossenen Wohnungstür ausschaut.

    Édouard Louis hat vor einiger Zeit Aufsehen erregt mit seinen autobiografischen Romanen, die eine ähnliche Geschichte erzählen. Auch er wuchs in einem von Gewalt und Alkohol und vor allem einem toxischen Männlichkeitsbild geprägten Umfeld auf und hat dennoch den Sprung ins Bildungsbürgertum geschafft. Wo Louis distanzierter gegenüber seinem Herkunftsmilieu bleibt, versucht sich Baron gerade durch die Sprache wieder die Nähe herzustellen, der er lange zu entfliehen versuchte. Erfahrungen kann man nicht ganz ablegen und so macht Baron etwas Nützliches aus ihnen: einen Tatsachenbericht, der unter die Haut geht und erschreckt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    nicigirl85, 14.06.2020

    Als Buch bewertet

    Titel: Eine Kindheit in Kaiserslautern...

    Über eine Online- Lesung bin ich auf den Autor und sein Buch aufmerksam geworden. Gespannt begann ich zu lesen und wurde emotional überrollt von dieser einnehmenden Geschichte.

    Im Buch beschreibt der Autor als Ich- Erzähler seine Kindheit in Kaiserslautern der 80er und 90er Jahre. Sein Vater alkoholkrank, seine Mutter depressiv und drei weitere Geschwister machen das Leben alles andere als leicht. Kann er aus der Armut ausbrechen, obwohl die Chancen alles andere als gut stehen?

    Mir hat besonders gefallen, dass Christian Baron eine Zeit beschreibt, in der ich selbst aufgewachsen bin, so dass ich mich direkt in meine Kindheit hineinversetzt fühlte. Zudem sind wir derselbe Jahrgang.

    Mich hat sehr berührt wie die Familie sich so durchs Leben schlägt. Viele vergessen, dass Alkoholismus eine Krankheit ist und nicht nur den Betroffenen etwas angeht, sondern auch die Erkrankung das Leben der kompletten Familie beeinflusst.

    Die Familiengeschichte wird mal in der Gegenwart, mal in der Vergangenheit beleuchtet, denn wir erfahren sowohl etwas über die Geschwister wie sie damals lebten und was sie heute machen.

    Klasse fand ich, dass man trotz allem spürt wie die Familie zusammenhält und wenn es eben die Tante ist, die sich aufopferungsvoll um die Kinder kümmert und auch die Geschwisterliebe war auf jeder Seite spürbar.

    Auch wenn das Geschilderte harter Tobak ist, so hat mich die autobiografische Geschichte ungemein gut unterhalten und ich habe das Geschriebene regelrecht weggesuchtet. Familiengeschichten haben für mich von jeher einen besonderen Reiz und so war auch dies ein perfektes Buch für mich.

    Fazit: Ein Buch, dass zum Nachdenken anregt. Nur zu gern spreche ich eine klare Leseempfehlung aus. Klasse!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Ein Mann seiner Klasse

Christian Baron

5 Sterne
(4)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 31.01.2020
lieferbar

Ein Mann seiner Klasse

Christian Baron

0 Sterne
eBook

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 31.01.2020
sofort als Download lieferbar

Besser als ein Traum

Nicole Mtawa

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erschienen am 01.08.2019
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 02.03.2015
Jetzt vorbestellen

Kommissar mit Herz

Carlos Benede

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.2016
lieferbar

Die halbe Stadt, die es nicht mehr gibt

Ulrike Sterblich

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2012
lieferbar

Sonnenkinder

Nicole Mtawa

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 5.50

Download bestellen
Erschienen am 01.12.2011
sofort als Download lieferbar

Das Lächeln meines unsichtbaren Vaters

Dmitrij Kapitelman

0 Sterne
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Besser als ein Traum

Nicole Mtawa

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 19.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 29.07.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2012
sofort als Download lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2017
lieferbar

Meine Mutter, ihr Handy & ich

Alban Orsini

0 Sterne
Buch

Fr. 13.50

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2015
lieferbar

Das Meer der Libellen

Yvonne Adhiambo Owuor

5 Sterne
(1)
eBook

Fr. 23.00

Download bestellen
Erschienen am 22.09.2020
sofort als Download lieferbar

Schwarze Frau, weisses Land

Waris Dirie

4.5 Sterne
(10)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 06.01.2012
Jetzt vorbestellen

Safa

Waris Dirie

5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 04.05.2015
lieferbar

Sklavenkind

Urmila Chaudhary

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2014
lieferbar

Love from Boy

Roald Dahl

0 Sterne
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2018
lieferbar

Eine Mutter kämpft gegen Hitler

Irmgard Litten

0 Sterne
Buch

Fr. 27.90

Vorbestellen
Erschienen am 06.08.2019
Jetzt vorbestellen
0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Mann seiner Klasse“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung