Ein Käfig aus Rache und Blut, Laura Labas

Ein Käfig aus Rache und Blut

Laura Labas

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
16 Kommentare
Kommentare lesen (16)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ein Käfig aus Rache und Blut".

Kommentar verfassen
"Mein Körper sehnte sich nach Tod und Verwüstung. Ich liess ihn gewähren."

Nach dem grausamen Mord an ihrer Familie wird Alison Talbot von ihrer Tante zur Jägerin ausgebildet. Von nun an streift sie durch die Rayons und tötet Dämonen, die die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 78385234

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ein Käfig aus Rache und Blut"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    vanniis book paradise, 29.10.2016

    Als eBook bewertet

    Meinung:
    Am Anfang war ich noch etwas skeptisch, weil ich nicht so oft in diesem Genre unterwegs bin, aber dieses Buch hat mir gezeigt, dass ich unbedingt mehr Dämonenbücher verschlingen sollte! Den Einstieg in die Geschichte fand ich sehr gelungen, weil sich der gesamte Weltentwurf im Aufbau befindet und verständlich bzw. auch sehr anschaulich erklärt wurde! Der Schreibstil der Autorin hat mir auch unheimlich gut gefallen, weil man sich richtig in die Geschichte fallen lassen kann, die Welt um sich herum vergisst und man nur so durch die Seiten fliegt. Auch Aly, die Protagonistin, fand ich echt klasse, weil sie total authentisch war und man ihre Gefühle und Handlungen sehr gut nachvollziehen konnte. Ihre Lebenseinstellung hat mir einfach gefallen, auch wenn ich es trotzdem gut fand, dass diese sich im Verlauf der Geschichte ein wenig ändert und sie anfängt, über den Tellerrand hinauszuschauen und die Welt um sich herum mit anderen Augen zu sehen. Was mich dann vielleicht doch etwas gestört hat, war ihr Umgang mit ihren Verletzungen. Teilweise waren diese richtig schlimm, aber sie hat das nicht wirklich für voll genommen bzw. einfach hingenommen. Auch wenn ich sehr gerne aus Alys Sicht gelesen habe, war es trotzdem eine gute Abwechslung mal aus der Sicht von anderen Charakteren zu lesen und die Geschichte aus einen anderen Blickwinkel zu betrachten. Neben Alys 'Geschichte' haben sich auch noch andere Handlungsstränge herausgebildet, was die Geschichte noch einmal einen Ticken interessanter macht. Was mir auch richtig (!) gut während des Lesens gefallen hat, war, dass es keine Durststrecken gab, in denen es langweilig wurde. Es war durchgängig spannend und ständig ist etwas passiert. Wurde gerade eine Frage beantwortet, hat sich die nächste offene Frage aufgetan. An manchen Stellen konnte das Buch sogar richtig brutal werden und obwohl ich nicht damit gerechnet hatte, fand ich es doch gelungen, weil es einfach perfekt in den Weltenentwurf gepasst hat. Auch gab es einige unerwartete Wendungen, mit denen man nicht zwingend rechnet und so einen tollen Überraschungseffekt haben. Im Klappentext wird ausserdem angedeutet, dass sich möglicherweise auch eine kleine Liebesgeschichte entwickelt, allerdings sollte man da nicht zu viel erwarten, weil man definitiv keine BÄM-jetzt ist die Liebe da-Liebesgeschichte bekommt. Ich hoffe man versteht, was ich meine. :D Am Ende hat man zum Glück keinen fiesen Cliffhänger, sondern ein relativ abgeschlossene Ende, auch wenn viele Fragen offen bleiben, die dann hoffentlich im nächsten Teil beantwortet werden! *-*

    Cover:
    Ja guuuut. Möglicherweise kann man das Cover jetzt nicht so gut auf dem Bild erkennen, aber okey. ^^ Ich mag die Gestaltung irgendwie total gerne und das fängt meiner Meinung nach schon bei dem tollen Schriftzug an. Die Person soll wahrscheinlich Aly darstellen und sie sieht immerhin auch ziemlich taff aus. Dass auch, der im Titel erwähnte "Käfig aus (...) und Blut" mit in das Cover eingebunden wurde, ist eine ziemlich gute Idee. Naja und der Hintergrund... dazu muss man nichts mehr sagen. :D Einfach traumhaft. ^^

    Fazit:
    Da ich kaum Kritikpunkte finden und mich die Geschichte bestens unterhalten konnte, hat mich dieses Büchlein definitiv von sich überzeugt und mir ganz nebenbei auch einen Weg zu anderen Geschichten eröffnet. Ich hatte vor dieser Geschichte noch nie was mit Dämonen gelesen, allerdings werde ich nun wohl öfter zu solchen Büchern greifen. Neben den tollen Schreibstil der Autorin, konnte mich auch der Weltenentwurf total begeistern.

    Ich gebe dem Buch 4,5 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Beatrice E., 03.11.2016

    Als Buch bewertet

    Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;)

    Ich gestehe beim Stöbern ist mir sofort das Cover ins Auge gestochen ;) schlussendlich hat mich dann ein bestimmte Rezi dazu bewogen das Buch zu kaufen....

    Der Schreibstil ist einfach gehalten mit genau der richtigen Dosis an Beschreibungen, so dass meine eigene Fantasy noch selber zum Zuge kommen konnte. Ich empfand ihn als sehr angenehm und flüssig zu lesen.
    Erzählt wird hauptsächlich aus der Sicht (autodiegetische Form)  von Alison, jedoch gibt es noch bis zu drei weitere Perspektiven im personalen Stil.

    Die Hauptprotagonistin Alison war mir durchaus sympathisch, sie handelte zwar oft unüberlegt und vom Hass getrieben, was ich aber gerade wegen ihrer Vergangenheit gut verstehen konnte. Sie ist taff, nicht auf den Mund gefallen und ihre Äusserungen triefen oft nur so vor Sarkasmus, ich mag das halt ;)
    Auch Gareth sozusagen ihr Gegenpart war nicht übel, ebenso waren seine Taten generell nachvollziehbar.
    Alle weiteren Charaktere sind interessant gezeichnet und mehr oder weniger sympathisch....
    Was bei mir allerdings oftmals zu Verwirrungen führte waren die vielen ähnlichen Namen, als hätte die Autorin eine Vorliebe für den Buchstaben A. ( König Ascia Dorian, Gilden- Anführer Arias Wester, Erzdämon Aeshma, Schattendämon Alasdair, Sklavenmädchen Amethyst auch genannt Amy und natürlich Alison)
    Ebenso wäre vielleicht ein Register am Ende des Buches bezüglich den verschiedenen Dämonen/ Mischarten ganz hilfreich gewesen....

    Den Einstieg in die Geschichte, die eigene entworfene Legende, das Setting, die Atmosphäre, der Plot im allgemeinen mit seiner ganzen Vernetzung fand ich echt toll und vor allem kreativ.
    Ausserdem war ich erleichtert, dass es hier keine vor Kitsch triefende Liebesgeschichte gibt. Im Gegenteil es kommt zu hefigen Wortgefechten zwischen Alison und Gareth und nur wagen, kribbligen Gefühlsveränderungen.....;)
    Allerdings gibt es bei den verschiedenen Handlungssträngen wirklich mehrere lose Enden, die nicht weitergeführt wurden und wahnsinnig viele offene Fragen.
    Mir ist schon klar, dass dies hier der Auftakt einer Trilogie ( ? ) ist, jedoch hätte man es auch ein kleines bisschen abgeschlossener gestalten können.

    Alle die komplexe, düstere, spannende Urban- Fantasy mit dystopischen Elementen mögen, werden sicher ihren Spass an der Geschichte haben. Romantasy-Fans und Leser, die nicht mit zahlreichen ungelösten Begebenheiten umgehen können lassen wohl lieber die Finger davon ( oder warten auf den nachfolgenden Band )

    Ich vergebe 4 Sterne und bin sehr gespannt auf die Fortsetzung, die im Frühjahr 2017 erscheinen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ein Käfig aus Rache und Blut “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Ein Käfig aus Rache und Blut“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating