Dream Again

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren - doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen

Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr grosser Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr...
lieferbar

Bestellnummer: 6028336

BuchFr. 18.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6028336

BuchFr. 18.95
In den Warenkorb
Sie haben den Glauben an ihr Glück verloren - doch gemeinsam lernen sie wieder zu träumen

Jude Livingston ist am Boden zerstört: Ihr grosser Traum, als erfolgreiche Schauspielerin in L.A. durchzustarten, ist geplatzt. Ohne Job und ohne Geld bleibt ihr...

Kommentar zu "Dream Again"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Golden Letters, 29.03.2020

    Als Jude mit siebzehn nach Los Angeles gezogen ist, standen ihr alle Türen offen, doch nun, gute eineinhalb Jahre später, steht sie ohne Geld, ohne Wohnung und ohne Job da.
    Sie zieht daraufhin zu ihrem grossen Bruder Ezra nach Woodshill, um dort wieder auf die Beine zu kommen.
    Allerdings wohnt er in einer WG, in der auch Blake Andrews wohnt, Judes Ex-Freund, der ihr die Trennung immer noch sehr übel nimmt.

    "Dream Again" ist der fünfte und letzte Band von Mona Kastens Again-Reihe, der aus der Ich-Perspektive von Jude Livingston erzählt wird.

    Als Jude mit siebzehn Jahren alleine nach Los Angeles gezogen ist, lag eine vielversprechende Karriere vor ihr. Sie hatte die Hauptrolle in einer Serie ergattert und wollte als Schauspielerin so richtig durchstarten, doch eineinhalb Jahre später wurde die Serie mittlerweile eingestellt, Jude steht ohne Job und Wohnung da und auch ihr Erspartes wird immer weniger. Mit einem Koffer voll zerbrochener Träume macht sie sich auf den Weg nach Woodshill, Oregon, wo sie für eine Weile bei ihrem älteren Bruder Ezra unterkommen möchte.
    In Ezras WG wohnt allerdings auch Blake, ihr Ex-Freund, der keinen Hehl daraus macht, dass er Jude nicht in Woodshill haben möchte und ihr die kalte Schulter zeigt. Dabei merkt man, dass die Geschichte zwischen ihnen, trotz schmerzhafter Trennung, noch lange nicht vorbei ist, denn alte Liebe rostet nicht.

    Jude und Blake haben mir richtig gut gefallen! Blake ist mir ja schon in "Hope Again" ans Herz gewachsen und ich habe mich riesig auf seine Geschichte gefreut!
    Blake macht gerade eine schwere Zeit durch. Er ist leidenschaftlicher Basketballspieler, doch bei einem Unfall hat er sich das Kreuzband gerissen und muss deshalb um seine Karriere bangen. Seine Laune ist dank der Verletzung sowieso schon auf dem Tiefpunkt, da muss er sich auch mit seiner Ex-Freundin auseinandersetzen, die nun in seine WG eingezogen ist.
    Für meinen Geschmack hätte Blake noch ein wenig stärker im Fokus stehen können, denn ich mag ihn total gerne und besonders, als seine Laune wieder besser war, und er nicht mehr so grimmig, habe ich die Szenen mit ihm sehr genossen!
    Jude ist ein sehr offener Mensch, der eigentlich auch froh durchs Leben geht, aber man merkt, wie sehr es sie belastet, dass sie ihren Traum scheinbar aufgeben muss, und natürlich nagt auch die schwere Situation mit Blake an ihr.

    Die Liebesgeschichte von Jude und Blake konnte mich absolut mitreissen! Die beiden kennen sich, seit Jude sechs und Blake sieben war, sie sind zusammen aufgewachsen und Blake und Judes Bruder Ezra sind immer noch beste Freunde. In kurzen Rückblicken durften wir erfahren, wie die beiden sich angenähert, erste Male miteinander geteilt haben und wie wunderbar die beiden zusammenpassten! In der Gegenwart liegt ihre Beziehung in Scherben, wobei man schnell merkt, dass mehr hinter der Trennung steckt, als es auf den ersten Blick den Anschein hat. Jude will nicht darüber sprechen, was wirklich in L.A. vorgefallen ist, was es natürlich spannend gemacht hat.
    Sie und Blake mussten sich wieder annähern, was nicht leicht war, weil sehr viel Schmerz zwischen den beiden steht, aber die enorme Anziehung und auch die Vertrautheit waren von Anfang an spürbar.
    Ich war so gefesselt von den beiden, dass ich das Buch nicht aus der Hand legen wollte! Ich fand es einfach spannend, dass die beiden bereits eine gemeinsame Vergangenheit haben, aber eben auch nicht mehr direkt an diese anknüpfen können, weil zu viel geschehen ist!

    Bis auf ein, zwei Kleinigkeiten bin ich dann auch absolut zufrieden. Das Ende ging mir ein wenig zu schnell und wie oben schon erwähnt, hätte ich mir gewünscht, dass Blake noch etwas stärker im Fokus gestanden hätte, aber insgesamt bin ich total begeistert und auch glücklich mit diesem fünften Band!
    Ich werde die Clique und natürlich auch Woodshill sehr vermissen, denn ich durfte so viele schöne Stunden dort verbringen und konnte mit allen Charakteren komplett mitfiebern!

    Fazit:
    "Dream Again" ist ein fantastischer fünfter Band von Mona Kastens grandioser Again-Reihe!
    Ich konnte absolut mit Jude und Blake mitfiebern, fand es sehr spannend, dass die beiden bereits schon mal zusammen waren und nun wieder zueinanderfinden und ihre Liebesgeschichte konnte mich komplett mitreissen!
    Ich bin, bis auf wenige Kleinigkeiten, einfach nur begeistert von diesem Band und vergebe starke vier Kleeblätter!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Mona Kasten

0 Gebrauchte Artikel zu „Dream Again“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung