Die Tür ist offen

Ergreife Gottes Chancen

John Ortberg

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne2
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Tür ist offen".

Kommentar verfassen
Die Wahrnehmung schärfen für die Türen, die Gott uns öffnet - das möchte Bestseller-Autor John Ortberg uns nahebringen. Denn Gott öffnet täglich für jeden von uns Türen! Doch nur wenn wir den Schritt über die Schwelle wagen, erwartet uns auch eine Fülle von Abenteuern und erstaunlichen Erfahrungen.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 71675128

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Tür ist offen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    orfe 1., 07.03.2016

    Erkenne Gottes offene Türen und nutze sie!

    Cover:
    -----------------
    Auf dem Cover ist eine gleich doppelte, weit geöffnete Tür mit einer "Willkommensmatte" davor zu sehen und im Hintergrund die Symbole für viel Licht, Musik und Liebe. Das ist sehr passend zum Titel. Durch das Öffnen des Buches öffnet man somit auch die Tür, mehr über Gottes Chancen zu erfahren.

    Inhalt:
    -----------------
    Der Autor und Pastor John Ortberg schreibt in seinem neuen Buch über das Thema, wie Gott uns Türen öffnet. Dabei geht er auf viele unterschiedliche Dimensionen dieses Themas ein.

    Mein Eindruck:
    -----------------
    Dies ist das erste Buch, das ich von diesem Autor gelesen habe. Sowohl die positiven Kritiken des Autors zu seinen vorherigen Werken als auch das Thema selber haben mich neugierig gemacht. Das Cover hat mich sehr angesprochen, da es suggerierte, dass der Humor zwischendurch hier auch seinen Platz findet.

    Beim Anblick des Inhaltsverzeichnist dachte ich: Wow, so viel kann man über dieses Thema schreiben? Ich wäre vorher nicht auf die Idee gekommen, war aber über die verschiedenen Dimensionen, die der Autor hierzu beleuchtet, positiv überrascht. So thematisiert er u. a. wie wir uns entscheiden, durch welche Tür wir gehen, warum manche Türen verschlossen sind und dies gut sein kann, die Frage, ob wir bereit sind, durch eine Tür hindurch zu gehen und warum eine geöffnete Tür eine Chance, aber nicht zwingend eine Garantie für Glücksseligkeit bedeutet. Jedes Thema ist in einem eigenen Abschnitt abgehandelt, der rote Faden bleibt stets erhalten.

    Mir hat der Sprachstil des Autors sehr gut gefallen. Er schreibt locker und versteht es, komplexere Sachverhalte und Bibeltexte auf einem verständlichen Niveau darzustellen. Er schreibt dabei teilweise auch sehr humorvoll, wird aber für meinen Geschmack nie zu flapsig oder gar respektlos. Ich bin kein bibelfester Mensch, es ist sehr lange her, dass ich mich mit den konkreten Bibeltexten auseinandergesetzt habe. Daher haben mich die Beispiele und vor allem die Art der Erzählung von Herrn Ortberg sehr beeindruckt und mir einige "Aha"-Effekte beschert. Schön finde ich auch, dass es nicht bei der Theorie bleibt, sondern der Autor zu jedem Punkt auch Geschichten und Beispiele aus seinem Umfeld präsentiert. So wird alles lebensnah und alltagstauglich und regt zum Nachdenken an. Herr Ortberg ist sich auch nicht zu schade, auch über seine eigenen Fehler zu schreiben und so wirken seine Ratschläge authentisch und kommen nicht mit erhobenem Zeigefinger daher. Dieses Buch macht Mut, sein Leben und seine Entscheidungen für neue Wege unter einem anderen Gesichtspunkt zu sehen und gibt hierzu viele gute Denkanstösse.
    Mein einziger Kritikpunkt sind Wiederholungen, die einige Texte zu sehr in die Länge ziehen und meinen Lesefluss etwas gelähmt haben. Daher habe ich einen Punkt abgezogen.

    Fazit:
    -----------------
    Humorvoll geschriebener Motivator, die Chancen im Leben zu erkennen, entsprechenden Entscheidungen zu treffen und zu handeln.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina M., 11.04.2016

    "Die Tür ist offen - durchgehen musst du selbst!

    Den Blick schärfen für die Türen, die Gott uns öffnet - das ist das Ziel des neuen Buches von Bestseller-Autor John Ortberg. Denn Gott öffnet für jeden von uns Türen - und zwar jeden Tag! Doch nur wenn wir den Schritt über die Schwelle wagen, erwartet uns auch eine Fülle von Abenteuern und erstaunlichen Erfahrungen. John Ortberg zeigt, wie wir diese göttlichen Chancen in unserem Alltag erkennen und vor allem auch nutzen können! Sein Buch hilft, die Angst vor falschen Entscheidungen zu überwinden und ebenso mutig wie selbstbewusst durch offenen Türen zu gehen." - soweit der Klappentext.

    John Ortberg beginnt mit der Frage, wie man sein Leben in sechs Worten zusammenfassen würde, eine Frage, die ein Online-Magazin gestellt hat. Dazu einige Antworten und einige Zusammenfassungen "biblischer Leben", es beginnt nachdenklich und kurzweilig.

    In der Folge zeigt der Autor anhand vieler Beispiele aus der Bibel auf, wer wann und wie durch offene Türen gegangen ist und wo derjenige dann angekommen ist.

    Das hat mir zunächst nicht gefallen, weil ich mehr Geschichten "aus dem Leben" erwartet habe. Dann aber fiel mir auf, dass Ortberg anhand dieser Erzählungen zeigt, wie Menschen auf offene Türen reagieren, ob sie gleich hindurch gehen oder sie nicht sehen wollen. Und wenn sie hindurch gehen, was passiert dann? Auch dann ist der Weg nicht frei von Hindernissen und Problemen, mit denen es umzugehen und die es zu überwinden gilt. Es gelingt auch - in allen Fällen.

    Was geschieht mit denen, die diese offene Türen nicht wollen? Hier wird Jona und seine Geschichte erzählt, welche Folgen seine Verweigerung hatte und wie Gott ihn doch geführt hat.

    Im Nachwort erklärt John Ortberg, wie er das Geheimnis der offenen Türen kennen lernte. Für mich der Teil, der mir am besten gefallen hat.

    Der Autor schreibt klar, sehr gut verständlich und gut lesbar und er gibt viel Stoff zum Nachdenken.

    Ob das Buch wirklich hilft, die Angst vor falschen Entscheidungen zu überwinden, weiss ich nicht. John Ortberg zeigt jedoch, dass die Angst, etwas zu verpassen ("Verpassophobie", so nennt er es - ein wunderbares Wort) überwunden werden kann. Er zeigt, dass jeder mutig Entscheidungen treffen kann, auch, wenn sie "falsch" sein sollten.

    Fazit: Ein sehr schönes Buch mit einem wunderschön gestalteten Cover, dem ich viele Leser wünsche.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Die Tür ist offen “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Tür ist offen“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating