Die Pflicht zur Verhinderung geplanter Straftaten durch Anzeige

Eine kritische Betrachtung der §§ 138, 139 StGB im Kontext der Unterlassungsdelikte
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Nichtanzeige geplanter Straftaten, 138, 139 StGB, fand in der Wissenschaft bislang wenig Beachtung, obwohl bis heute beispielsweise die Frage der Schutzrichtung, der Gebotstypus, der Kreis der anzeigepflichtigen Personen und die Bedeutung der Regelungen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 73885832

BuchFr. 119.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 73885832

BuchFr. 119.90
In den Warenkorb
Die Nichtanzeige geplanter Straftaten, 138, 139 StGB, fand in der Wissenschaft bislang wenig Beachtung, obwohl bis heute beispielsweise die Frage der Schutzrichtung, der Gebotstypus, der Kreis der anzeigepflichtigen Personen und die Bedeutung der Regelungen...

Kommentar zu "Die Pflicht zur Verhinderung geplanter Straftaten durch Anzeige"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Die Pflicht zur Verhinderung geplanter Straftaten durch Anzeige “

Weitere Artikel zum Thema

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Pflicht zur Verhinderung geplanter Straftaten durch Anzeige“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung