Die Paradoxie der Ökologie

Mit einem Vorwort von Armin Nassehi

Magdalena Göbl

Keine Kommentare vorhanden
Jetzt ersten Kommentar schreiben!
Bewerten Sie jetzt diesen Artikel

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu "Die Paradoxie der Ökologie".

Kommentar verfassen
Moderne Gesellschaften sind hochgradig abhängig von Technologien und von technischen Entwicklungen, und wie nie zuvor haben ökologische Themen, die in der wissenschaftlichen Beobachtung den hybriden Charakter und die Untrennbarkeit von natürlicher...
In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 124749398

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Die Paradoxie der Ökologie"

0 Gebrauchte Artikel zu „Die Paradoxie der Ökologie“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating