Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die Gärten von Istanbul

Kriminalroman. Deutsche Erstausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Istanbul, die unbezähmbare Stadt zwischen zwei Kontinenten. Ein magischer Ort, wo Geschichte geschrieben wurde und sich noch heute unzählige Geschichten ineinander verweben. Kaum einer kennt ihn so gut wie Nevzat, Oberinspektor des Morddezernats. Und kaum...
lieferbar

Bestellnummer: 81138441

Buch Fr. 16.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 81138441

Buch Fr. 16.50
In den Warenkorb
Istanbul, die unbezähmbare Stadt zwischen zwei Kontinenten. Ein magischer Ort, wo Geschichte geschrieben wurde und sich noch heute unzählige Geschichten ineinander verweben. Kaum einer kennt ihn so gut wie Nevzat, Oberinspektor des Morddezernats. Und kaum...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Die Gärten von Istanbul

Ahmet Ümit

4 Sterne
(38)
eBook

Statt Fr. 16.50 19

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 11.09.2017
sofort als Download lieferbar

Das Derwischtor

Ahmet Ümit

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar

Die Engelsmühle / Peter Hogart Bd.2

Andreas Gruber

4.5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.09.2020
lieferbar

Schnee am Bosporus

Celil Oker

0 Sterne
Buch

Fr. 15.90

Vorbestellen
Erschienen am 15.07.2013
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 13.90

Vorbestellen
Erschienen am 18.02.2008
Jetzt vorbestellen

Zorn des Meeres

Yasar Kemal

0 Sterne
Buch

Fr. 17.90

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Bakschisch / Kati Hirschel Bd.2

Esmahan Aykol

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2006
lieferbar

Lass mich leben, Istanbul

Celil Oker

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erschienen am 24.07.2017
Jetzt vorbestellen

Patasana - Mord am Euphrat

Ahmet Ümit

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.04.2013
lieferbar

Schnee

Orhan Pamuk

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2007
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 14.90

In den Warenkorb
Erschienen am 27.07.2010
lieferbar

Glückseligkeit

Zülfü Livaneli

0 Sterne
Buch

Fr. 34.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die dunklen Wasser des Todes

Anne Perry

0 Sterne
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 08.06.2012
lieferbar

Faceless

Terry Hayes

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2015
lieferbar

Sherlock Holmes taucht ab

Tobias Bachmann, Sören Prescher

0 Sterne
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 07.08.2012
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.09.2016
lieferbar

Der Nordseespuk / Theodor Storm Bd.2

Tilman Spreckelsen

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.05.2016
lieferbar

Sherlock Holmes und der Golem von Prag

Klaus-Peter Walter

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.03.2016
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Das Derwischtor

Ahmet Ümit

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 13.01.2020
lieferbar

Das Derwischtor

Ahmet Ümit

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 16.90 19

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 13.01.2020
sofort als Download lieferbar
eBook

Fr. 26.90

Download bestellen
Erschienen am 31.10.2019
sofort als Download lieferbar

Sokagin Zulasi

Ahmet Ümit

0 Sterne
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die Gärten von Istanbul

Ahmet Ümit

4 Sterne
(38)
eBook

Statt Fr. 16.50 19

Fr. 12.00

Download bestellen
Erschienen am 11.09.2017
sofort als Download lieferbar

Patasana - Mord am Euphrat

Ahmet Ümit

0 Sterne
eBook

Statt Fr. 18.90 19

Fr. 11.00

Download bestellen
Erschienen am 06.11.2015
sofort als Download lieferbar

Nacht und Nebel

Ahmet Ümit

0 Sterne
eBook

Fr. 10.00

Download bestellen
Erschienen am 06.11.2015
sofort als Download lieferbar

Patasana - Mord am Euphrat

Ahmet Ümit

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.04.2013
lieferbar

Nacht und Nebel

Ahmet Ümit

0 Sterne
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 21.08.2008
lieferbar

Kayip Tanrilar Ülkesi

Ahmet Ümit

0 Sterne
Buch

Fr. 36.90

Vorbestellen
Erschienen am 15.06.2021
Jetzt vorbestellen

Elveda Güzel Vatanm

Ahmet Ümit

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erschienen am 01.12.2015
vorbestellbar-Termin v. Verlag noch nicht genannt
Kommentare zu "Die Gärten von Istanbul"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Inge W., 29.09.2017 bei Jokers bewertet

    Alles eitel Sonnenschein in der Türkei? Ahmet Ümit blickt hinter die Kulissen. Die Morde am Bosporus. An der Atatürk-Statue wird eine Leiche gefunden, kurz darauf eine zweite. Wieder an einem von Istanbuls Wahrzeichen. Die Serie reisst nicht ab, in dieser Stadt nehmen die Morde kein Ende. Und die Wunden am Hals der Mordopfer stammen nicht von einem Skalpell, der Mörder hatte seine Opfer regelrecht enthaupted mit einem scharfen Messer. Nevzat, Oberinspektor des Morddezernats, der Icherzähler des in der Gegenwart verfassten Romans, ist der Meinung Mordfallermittlungen gleichen der Geschichtswissenschaft. Mit der ihm eigenen Bedächtigkeit irrt Nevzat durch das Labyrinth des modernen Istanbul, unter der prallen Sonne - und dem Schatten der Vergangenheit. Kein einfaches Unterfangen in der Millionenstadt Istanbul. Sieben Tote an sieben historischen Stätten - und nur ein einziger Faden scheint die Fälle miteinander zu verbinden: die jahrtausendealte Geschichte einer der geheimnisvollsten und faszinierendsten Städte der Welt - Byzantion, König Byzas' legendäre Stadt; Istanbul Stadt der geraubten Hoffnungen - das Kaleidoskop einer zerrissenen Gesellschaft. Ahmet Ümits packender Krimi erzählt von Liebe und Verrat, von Licht und Schatten der menschlichen Seele - in Geschichte und Gegenwart. Es geht um Brennpunkte der heutigen Türkei. Der spannende Thriller führt durch ein kosmopolitisches Istanbul und in die jüngste Geschichte des türkischen Staates. Dabei verknüpft Ümit geschickt die Charakterstudie eines Polizisten mit der Kritik an der Polizei. Darüber vergisst der Erzähler jedoch keineswegs die kleinen Dinge des Alltags und die grossen Geschichten des Lebens. Die Charaktere und insbesondere der Protagonist, sind sehr gut gezeichnet und absolut nicht klischeehaft dargestellt. Das Ende verblüfft selbst hartgesottene Krimileser. Mit Charme und Ironie erzählt der Autor eine reizvolle, geschickt verwobene Kriminalgeschichte mit überaus lebensnahen Figuren. "Die Gärten von Istanbul" ist ein Krimi, ein Geschichtsbuch, und ein Reiseführer durch Istanbul. Sprachlich und stilistisch hat Ümit eine sehr gute Leistung abgegeben; auch die Übersetzung ist sehr gut gelungen. Unbedingt lesenswert und man kann so schön gedanklich durch Istanbuls Strassen streifen! Neben der Erzählung wird dem Leser ein Einblick in die türkische Metropole Istanbul gewährt, mit allen seinen Schönen und gräulichen Seiten. Nach der Lektüre versteht man den anderen Kulturkreis etwas besser und hat ein Paar vegnügliche Stunden verbracht. Es ist ein wirklich grossartiger Roman den man sich keinesfalls entgehen lassen sollte. Auch, oder gerade weil, türkische Literatur im deutschsprachigen Raum nicht sehr bekannt ist, es macht einfach Lust auf mehr. Man greift nicht zu hoch, wenn man Ahmet Ümit als türkischen Georges Simeon bezeichnet. Er ist der Grandseigneur des türkischen Krimis.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Beate V., 07.10.2017

    Istanbul: Stadt der tausend Seelen, der tausend Geschichten, der tausend Sprachen.....

    Das Original heisst übersetzt - Erinnerungen an Istanbul, ich finde den Titel viel passender. Denn Erinnerungen werden hier ausgegraben. Wer allerdings einen spannenden Krimi erwartet, wo der Täter von den Ermittlern durch immer einen Schritt voraus ist, sollte nicht weiter lesen. Dieser türkische Krimi, der ausschliesslich in Istanbul spielt ist eher etwas für Geschichtsliebhaber, der viel und ausführlich über die interessanten Bauten und deren vergangenen Herrscher erzählt. Tote gibt es dennoch reichlich.

    Die erste Leiche lässt den Leser auch schon mal einiges über die Gründung der Stadt am Bosporus erfahren, sie hiess Byzantion. Gegründet von den Griechen. Kadiköy ist da wohl der älteste Stadtteil. Konstantinopel kam erst mit dem Tod vom römischen Kaiser Konstantin. Gefunden wurde der Professor für Kunstgeschichte an der Atatürksäule. Merkwürdigerweise konnte man keinen einzigen Blutstropfen feststellen und in der Hand des Leichnams fand sich eine historische Münze, die auf die Gründung der Stadt hinweist. Schnell stellt sich heraus, es handelt sich um den Ex-Ehemann der Museumsdirektorin des legendären Topkapi Palastes, Leyla Barkin.

    Nachdem der Täter auch ein zweites Mal zugeschlagen hat und eine weitere Leiche mit historischer Münze gefunden wurde, stellt sich schnell heraus, die Opfer waren keine unbescholtenen Bürger. Sie waren in einen Bau-Skandal um ein grosses Wohn- und Geschäftscenter verwickelt.

    Die Figuren um Oberinspektor Nevzat herum sind einfach toll dargestellt. Ali, der draufgängerische Polizist, der sich gerne mal mit einem verdächtigen anlegt und am Liebsten ein Geständnis aus ihm rausprügeln möchte. Oder die fleissige Zeynep, auf die sich Nevzat verlassen kann. Nevzat erzählt in der Ich-Form und schnell ist man auch in seinem privaten Drama involviert. Es wird von Liebe und Verrat und Verlust erzählt und auch Geschichte und Gegenwart wechseln sich immer wieder ab. Man verliert nie den Faden.

    Hier spürt man auch die Melancholie der Menschen (sehr typisch für das türkische Volk), die oft vergangenem nachhängen, dazu in der lauen Sommernacht in einem Weinlokal sitzen und ein Glas Raki trinken, im Hintergrund spielt leise melancholische Musik bekannter Musiker. Man muss sich ganz einlassen in die jahrtausendealte Geschichte Istanbuls und es als historischen Kriminalroman sehen. Dann ist es äusserst lesenswert. Vorteil ist auch, wenn man die Stadt schon besucht hat, dann hat man diese tollen Paläste und Moscheen vor Augen. Denn gelangweilt hat es mich in keinster Weise. Auch ist die türkische Literatur hier nicht so publik gemacht worden bisher, deshalb umso mehr möchte ich diesen Schmöker den Lesern ans Herz legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Herzgrab

Andreas Gruber

5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.11.2013
lieferbar

Schnee am Bosporus

Celil Oker

0 Sterne
Buch

Fr. 15.90

Vorbestellen
Erschienen am 15.07.2013
Jetzt vorbestellen
Buch

Fr. 13.90

Vorbestellen
Erschienen am 18.02.2008
Jetzt vorbestellen
Weitere Empfehlungen zu „Die Gärten von Istanbul “
0 Gebrauchte Artikel zu „Die Gärten von Istanbul“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung