Die angemessene Gegenleistung nach 31 Abs. 1 WpÜG im Lichte des Verfassungsrechts.

Zugleich ein Beitrag zur Bedeutung des Eigentumsgrundrechts im Gesellschaftsrecht. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Eine angemessene Gegenleistung muss bei öffentlichen Übernahmen börsennotierter Gesellschaften geboten werden. Michael Jünemann erörtert
31 WpÜG und seine verfassungsrechtlichen Grundlagen. Der Autor arbeitet weit über die Norm hinaus systematische...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 13107909

BuchFr. 114.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 13107909

BuchFr. 114.90
In den Warenkorb
Eine angemessene Gegenleistung muss bei öffentlichen Übernahmen börsennotierter Gesellschaften geboten werden. Michael Jünemann erörtert
31 WpÜG und seine verfassungsrechtlichen Grundlagen. Der Autor arbeitet weit über die Norm hinaus systematische...

Kommentar zu "Die angemessene Gegenleistung nach 31 Abs. 1 WpÜG im Lichte des Verfassungsrechts."

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Die angemessene Gegenleistung nach 31 Abs. 1 WpÜG im Lichte des Verfassungsrechts. “

0 Gebrauchte Artikel zu „Die angemessene Gegenleistung nach 31 Abs. 1 WpÜG im Lichte des Verfassungsrechts.“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung