Fr. 5.-¹ Rabatt bei Bestellungen per App
Gleich Code kopieren:

Der Zirkel / Johanna Böhm & Rasmus Falk Bd.1

Thriller
Merken
 
 
Sie muss gegen ihre eigene Familie ermitteln. Er könnte ihre Karriere zerstören. Doch gegen den Feind haben sie nur gemeinsam eine Chance. - Der Start der packenden neuen Thrillerreihe!

Drei Tote in drei verschiedenen Ländern. Zufall? Nur Johanna...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 142777614

Taschenbuch Fr. 22.90
inkl. MwSt.
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Kreditkarte, Paypal, Rechnungskauf
  • 30 Tage Widerrufsrecht
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Der Zirkel / Johanna Böhm & Rasmus Falk Bd.1"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    5 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Patrick D., 03.10.2022

    Klappentext:
    Drei Tote in drei verschiedenen Ländern. Zufall? Nur Johanna Böhm, frisch gebackene Studentin an der Polizeiakademie, weiss, was diese Morde miteinander verbindet. Denn sie kennt die Opfer aus ihrer Vergangenheit, vor der sie einst geflohen ist. Und Johanna ahnt, dass sie dieses Wissen erneut in grosse Gefahr bringen könnte. Als der Ex-Geheimdienstler Rasmus Falk nachts in ihre Wohnung eindringt und sie beschuldigt, in den Mordkomplott verwickelt zu sein, sieht sie ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Er droht, ihre Karriere bei der Polizei zu beenden, ehe sie begonnen hat, und Johanna bleibt keine andere Wahl, als sich mit Falk zu verbünden. Doch setzt sie damit alles aufs Spiel?

    Der Autor:
    LEON SACHS (das Pseudonym des Autors und Journalisten Marc Leon Merten) ist gebürtiger Kölner, lebt in Bonn und arbeitet in seiner Heimatstadt. Sachs ist Mitglied im SYNDIKAT, dem Verein für deutschsprachige Kriminalliteratur. Wenn er sich nicht gerade rasante Thriller ausdenkt, steht er im Stadion des 1. FC Köln und feuert als treuer Fan seine Lieblingsmannschaft an.

    Buchcover:
    Das Cover des Romans ist ein in blau und grün gehaltenes X und eine grüne Schrift darunter. Insgesamt nett anzusehen, aber sicherlich kein Highlight im Verkauf.

    Handlung:
    Die Handlung wird zu einem grossen Teil schon im Klappentext erläutert, dadurch kommt es am Anfang zu wenig Überraschendem. Ab der Mitte des Buches nimm dann die Handlung richtig Fahrt auf und es gibt ein paar Wendungen, was dem Buch gut tut.

    Schreibstil:
    Der Schreibstil ist ein angenehmer und schön zu lesen. Er ist zwar manchmal recht detailliert, trotzdem zu keinem Zeitpunk langatmig, sondern treibt die Handlung immer weiter. Gegen Ende wird es dann richtig rasant.

    Protagonisten:
    Die Protagonisten sind anschaulich und klar dargestellt und vor allem die Hauptprotagonistin ist sympathisch mit kleinen Ecken und Kanten, also wie aus dem Leben gegriffen. Ebenso ist Rasmus Falk detailliert beschrieben, die weiteren Protagonisten bleiben dagegen ein wenig blass, was jedoch passend zur Handlung ist.

    Fazit: Wer den Klappentext nicht liest hat auch am Anfang viel Spannung, ansonsten geht es erst in der Mitte des Buches los, dafür aber dann richtig und so konnte ich das Buch am Ende nicht mehr aus den Händen legen und deswegen sind es fünf Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    ech, 20.01.2023

    aktualisiert am 20.01.2023

    Packender Polit-Thriller mit einem erschreckenden Szenario

    Mit diesem Buch legt der Autor Leon Sachs (das Pseudonym des Journalisten Marc Leon Merten) einen atmosphärisch dichten Polit-Thriller vor, der ein beängstigendes Szenario entwickelt, dass aber doch erschreckend realitätsnah rüberkommt.

    Johanna Böhm versucht als frischgebackene Studentin an der Polizeiakademie ihrem Leben eine neue Richtung zu geben. Doch drei Morde in Italien, Frankreich und Deutschland, die auf den ersten Blick nichts miteinander zu tun haben, lassen die Schrecken der Vergangenheit wieder auferstehen, denn sie erkennt sofort die Verbindung zwischen den Opfern. Doch um ihr Wissen an die Ermittler weiterzugeben, müsste sie zugleich das Geheimnis ihrer Herkunft offenbaren. Plötzlich steht der Ex-Geheimdienstler Rasmus Falk, der von ihrem Geheimnis weiss, vor ihrer Tür und zwingt sie zur Zusammenarbeit. Bei ihren Ermittlungen stossen die Partner wider Willen auf eine grossangelegte Verschwörung mit weitreichenden Folgen.

    Mit einem packenden Schreibstil und einigen überraschenden Wendungen treibt der Autor seine gut aufgebaute Geschichte voran. Kurze Kapitel und immer wieder wechselnde Erzählperspektiven sorgen dabei für ein ziemlich hohes Tempo, das einem insbesondere im letzten Drittel des Buches kaum Zeit zum Luftholen lässt. Getragen wird das Ganze von gut gezeichneten und vielschichtig angelegten Protagonisten in Haupt- und vermeintlichen Nebenrollen, die aber doch nicht ganz frei von den genretypischen Klischees sind. Und obwohl die Grenzen zwischen Gut und Böse hier eigentlich schon frühzeitig gezogen werden, hält die Auflösung am Ende doch noch einige verblüffende Enthüllungen bereit.

    Wer auf packende und atmosphärisch dichte Polit-Thriller steht, wird hier bestens bedient und unterhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Leseflamingo, 25.10.2022

    Klappentext:
    Klappentext:
    Drei Tote in drei verschiedenen Ländern. Zufall? Nur Johanna Böhm, frischgebackene Studentin an der Polizeiakademie, weiss, was diese Morde miteinander verbindet. Denn sie kennt die Opfer aus ihrer Vergangenheit, vor der sie einst geflohen ist. Und Johanna ahnt, dass sie dieses Wissen erneut in grosse Gefahr bringen könnte. Als der Ex Geheimdienst leer Rasmus Falk nachts in ihre Wohnung eindringt und sie beschuldigt, in den Mordkomplott
    verwickelt zu sein, sieht sie ihre schlimmsten Befürchtungen bestätigt. Er droht, ihre Karriere bei der Polizei zu beenden, ehe sie begonnen hat, und Johanna bleibt keine andere Wahl, als ich mit Falk zu verbünden. Doch setzt sie damit alles aus Spiel?

    Meine Meinung zum Buch: es ist mein erstes Buch von dem Autor Leon Sachs, ich bin total begeistert es wird definitiv nicht das letzte Buch von ihm sein was ich gelesen habe oder werde. 😉 das Cover ist sehr ansprechend gestaltet.
    Johanna eine angehende Polizistin hat sich in Berlin ein neues Leben aufgebaut bis eines Tages Rasmus Falk vor ihrer Tür steht, sie muss sich eine wichtige Frage stellen kann sie ihn vertrauen soll sie alles wieder aufwühlen was sie 13 Jahre lange hat versucht zu verdrängen. Ihr schwuler Freund Boris steht hier mit Rat und hart zur Seite. Die Kapitel sind sehr kurz und knackig geschrieben. Die Leichtigkeit hat mir sehr gefallen so dass man direkt in einem Bann gezogen worden ist und es vor Spannung gar nicht mehr aus der Hand legen wollte. Die Hauptcharaktere Johanna Rasmus und Boris fand ich total klasse, sehr sympathisch rübergebracht und die Emotionen konnte der Autor auch sehr gut darstellen. Mit dem Ende des Buches hätte ich nie gerechnet und es bekommt von mir eine fette Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
0 Gebrauchte Artikel zu „Der Zirkel / Johanna Böhm & Rasmus Falk Bd.1“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating