Der Tintenschnüffler und die Weltenweber

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Mit allem haben die vier Freunde Tabea, Katie, Simon und Michael gerechnet, nur nicht mit einem winzigen blauen Wesen namens Tintonius. Eben noch auf einem Campingausflug, befinden sie sich plötzlich mitten in Welwenia, dem Reich der Weltenweber, die...
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 55140958

BuchFr. 19.90
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 55140958

BuchFr. 19.90
Jetzt vorbestellen
Mit allem haben die vier Freunde Tabea, Katie, Simon und Michael gerechnet, nur nicht mit einem winzigen blauen Wesen namens Tintonius. Eben noch auf einem Campingausflug, befinden sie sich plötzlich mitten in Welwenia, dem Reich der Weltenweber, die...

Kommentar zu "Der Tintenschnüffler und die Weltenweber"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Dani B., 07.10.2015

    Die vier Freunde Katie, Tabea, Michael und Simon sind ganz fasziniert von dem geheimnisvollen Haus nahe am Wald, dessen Bewohnerin eine alte Dame vor Monaten urplötzlich verschwand.

    Dieses Geheimnis beschäftigt sie schon seit Monaten und so geben sie vor, unbedingt auf der angrenzenden Wiese zelten zu wollen um sich das geheimnisvolle Haus mal genauer anzusehen.

    Nachts mit Taschenlampen bewaffnet machen sie sich auf den Weg und betreten das fremde Haus..... Erst sind sie enttäuscht, weil sie keine Hinweise auf die alte Dame Emily finden können, bis sie unerwartet auf dem unheimlichen Speicher einem seltsamen Wesen begegnen, Tintonius dem Weltenweber aus Welwenia. Er führt sie durch gruselige Holzmasken in eine fremde aufregende Welt, die mit unserer verwobenen ist und für einige unserer Naturphänomene verantwortlich ist. Dorthin hatte Tintonius auch Emily gebracht, der jedoch während ihrer langen Abwesenheit der Rückweg abgeschnitten wurde. Als sie dort in Welwenia ankommen, erfahren sie, dass Emily in Welwenia ein heilloses Durcheinander anrichtet und schnellstens zurück durch den wiedereröffneten Weg zwischen den Welten heimkehren sollte. Die 4 Kinder wittern ein magisches Abenteuer und voller Staunen machen sie sich auf den Weg um Emily zu finden und zurückzubringen. Dabei treffen sie mach fantastisches Wesen, die für einige der schönsten Naturphänomene unserer Welt verantwortlich sind z.B. sind für den Schnee in all seinen Ausprägungen die Schneeflockenausschneider zuständig. Emily hat sich ihnen angeschlossen, um ihnen zu helfen. Doch gut gemeint ist nicht immer gut und daher treffen die Kinder und ihre Begleiter überall auf ihrer Reise faszinierende Wesen, die Angst vor den Folgen von Emilys ungeplanter Tätigkeit haben.

    Diese wunderbaren Wesen sind traumhaft schön bunt illustriert, so dass man sie sich bestens vorstellen kann. Die Bilder kennzeichnet eine ungewöhnliche Liebe zum Detail. Meine Kinder waren sofort begeistert von ihrer Schönheit. Ihnen gefielen auch die vielen fremden Gestalten, mit den lustigsten Namen (z.B. stehlen die Stibitzlinge unsere Socken, aber immer nur 1). Zum Vorlesen sind die Sätze allerdings etwas lang und anspruchsvoll (ich hatte öfters mal einen Knoten in der Zunge). Für ältere Kinder/Jungendliche/Erwachsene ist es jedoch kein Problem, da der Schreibstil durchaus flüssig ist und die Geschichte sehr ideenreich.

    Sicher werden wir jetzt einige Dinge in der Natur mit einem fröhlichen Schmunzeln betrachten, uns anstupsen und sagen: schau mal, ein Wurzelwanderer oder ähnliches.

    Die Kinder verhalten sich nicht immer ganz vorbildlich, aber eben wie Kinder, mit allem drum herum, das ist der realistische Teil dieses modernen Märchens ;)

    Das wohl am schönsten illustrierte Buch seit Langem!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Der Tintenschnüffler und die Weltenweber “

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Tintenschnüffler und die Weltenweber“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung