Der Käfig, Richard Laymon

Der Käfig

Roman. Deutsche Erstausgabe

Richard Laymon

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Käfig".

Kommentar verfassen
Im Haus des Sammlers Robert Callahan in Los Angeles befindet sich in einem versiegelten Sarg die Mumie der Pharaonenfrau Amara. Callahan entdeckte in jungen Jahren zufällig ihr Grab in Ägypten und musste schon damals feststellen, dass sie bei...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 24173874

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Käfig"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine S., 22.06.2011

    Schon lange ist es her, dass ich so ein extrem spannendes Buch gelesen habe. Ich hatte es in zwei Tagen durch. Leider weiss man schon meist vorher wer Entführer/ Mörder usw. ist, was in diesem Buch definitiv nicht der Fall ist. Ich konnte es nicht beiseite legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja, 31.03.2011

    Was für ein durchgeknalltes und verrücktes Buch – typisch Laymon! Darin werden parallel zwei verschiedene Ereignisse erzählt, wobei mir persönlich die Geschichte rund um Ed „besser gefallen“ hat. Wie gewohnt kommen in den Geschichten wieder etliche widerliche, abartige, einfach nur dumme und natürlich auch sympathische Personen vor. Mit manchen von denen darf man sich allerdings nicht allzu lange anfreunden. Echt krass, herrlich kurzweilig und schonungslos mit ungustiösen Gegebenheiten/Situationen die das Leben mitunter so zu bieten hat gespickt. Nichts für Leser ohne Humor; für einen R.L. Roman sollte man schon ein bisserl freaky sein. ;o)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simon, 30.10.2011

    Wirklich super. Jeder, der gerne am Abend auf seinem Sofa vor dem Kamien sitzt und gerne Thriller liest, soll sich dieses Buch kaufen und lesen. Richard Laymon beschreibt jede einzelne Szene so als wäre man Hautnah dabei, und dass macht ihn zu einem der besten Autoren, die ich bis jetzt gelesen habe. Man kann nicht aufhören zu lesen, so fesselnd und spanend ist diese Buch. Man bekommt einfach nicht genug! Jedes seiner Werke ist super gelungen so auch dieses. Bitte alle Laymon-Fans, die es noch nicht gelesen haben, unbedingt nachholen. Freu mich schon riessig auf weitere Werke von Ihm!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    TrinitySK, 11.03.2012

    Am Anfang dachte ich was hat die Mumie mit dem Käfig zu tun, als dann eine Parallel Geschichte dazu kam dachte ich warum extra noch die Geschichte mit der Mumie, bis dann zum Schluss alles raus kam, aber leider für mich doch eher Fade. Zu viele Fragen blieben offen und unbeantwortet. Daher vergebe ich dem Buch nur zwei Sterne. Einer der schlechteren von Laymon.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nadine, 17.05.2012

    Also ich bin ehrlich , ich war ein wenig enttäuscht von diesem Buch. Ich fand das Buch sehr verwirrend geschrieben und zum Teil hatten die Kapitel nichts mit den davor zu tun. Einige Kapitel waren einfach nur zusammenhanglos , das man sich dachte was hat das eine jetzt mit den anderen zu tun. Am Anfang dachte ich , das Buch hat doch nichts mit den Käfig zu tun. Aber dann kam es raus. Leider erst ganz zum schluss. Bis dahin waren es sehr viiele Kapitel die man sich hätte sparen können. Das Buch ist zwar gut und flüssig zu lesen und hat auch eine gewissen spannung aber auch für mich blieben viele Fragen übrig die mir in diesen Buch nicht beantwortet wurden. Aber durch seine Spannung und da es wenigstens wenn man mal durchgeblickt hat flüssig zu lesen war, bekommt das Buch dennoch 3 Sterne. Freue mich auf seine weiteren Bücher

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martin H., 29.04.2011

    Ich hatte immer das Gefühl dass in dem Buch Kurzgeschichten mit eingebaut wurden. Ich war ein wenig enttäuscht weil ich mir mehr von den Buch vorgestellt hatte...Trotzdem war das Buch gut zu lesen aber leider nur 3 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mark, 15.05.2011

    Sehr sehr gutes Buch.
    Einfach zu Lesen und sehr Spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Käfig “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Der Käfig“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating