Das zweite Königreich

Historischer Roman

Rebecca Gablé

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
11 Kommentare
Kommentare lesen (11)

5 von 5 Sternen

5 Sterne10
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 11 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das zweite Königreich".

Kommentar verfassen
Neue Königin des historischen Romans

England 1064: Ein Piratenüberfall setzt der unbeschwerten Kindheit des jungen Caedmon of Helmsby ein jähes Ende - ein Pfeil verletzt ihn so schwer, dass er zum Krüppel wird. Sein Vater schiebt ihn ab und schickt ihn in die normannische Heimat...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 190808

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = portofrei
Für portofreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das zweite Königreich"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    19 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna, 18.12.2007

    Als Buch bewertet

    Kaum hat man die erste Seite gelesen,ist man auch schon mittendrin in Caedmons Leben! Mitreissend, spannend, einfach ganz grosse Klasse! Hab das Buch schon x-mal gelesen und hoffe sehr auf eine baldige Fortsetzung!!
    Auch sehr zu empfehlen: "König der purpurnen Stadt" und natürlich die bisherigen drei Bände der Waringham-Familiengeschichte von Rebecca Gablé.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Timo S., 30.06.2010

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch habe ich von meiner Freundin zu Weihnachten geschenkt bekommen, mein erster Historischer Roman. Am Anfang fand ich das Buch ziemlich langweilig und musste mich durch kämpfen. Habs dann weg gelegt und irgendwann neu angefangen. Der Unfall, die Familie und das Exilleben werden langatmig beschrieben und man lernt alle Figuren und ihre Charaktere kennen. Als ich dann das Buch weiter gelesen hatte und der Nomanenangriff auf England los ging wurde das Buch von Seite zu Seite spannender. Rebecca Gablé hatte nichts aus gelassen, alles ist in diesem Buch vertreten, wie ein fazinierender Historienepos. Macht, Intriegen, Schlachten, verbotene Liebe, Sehnsucht, Heldengeschichten und wahre Freundschaft die an der Liebe zur einer Frau zerbricht. Dieses Buch ist wie für Männe,r die sich für Geschichte interessieren, wie gemacht und ich würde es immer weiter empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Walter H. Doppler, 24.05.2003

    Als Buch bewertet

    Ein wunderbares, sehr einfühlsam geschriebenes Epos über das Leben im Mittelalter an den Burgen der Ritter und den Höfen der Könige. Empfehlenswert für gross und klein!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Odenwaldwurm, 22.01.2018

    Als Buch bewertet

    England 1064: Ein Piratenüberfall setzt der unbeschwerten Kindheit des jungen Cædmon of Helmsby ein jähes Ende ein Pfeil verletzt ihn so schwer, dass er zum Krüppel wird. Sein Vater schiebt ihn ab und schickt ihn in die normannische Heimat seiner Mutter. Zwei Jahre später kehrt Cædmon mit Herzog William und dessen Eroberungsheer zurück. Nach der Schlacht von Hastings und Williams Krönung gerät Cædmon in eine Schlüsselposition, die er niemals wollte: Er wird zum Mittler zwischen Eroberern und Besiegten. In dieser Rolle schafft er sich erbitterte Feinde, doch er hat das Ohr des despotischen, oft grausamen Königs. Bis zu dem Tag, an dem William erfährt, wer die normannische Dame ist, die Cædmon liebt ... (Klappcovertext vom Buch).

    Ich bin sehr gut in die Geschichte gekommen. Der Schreibstil von R. Gable ist wieder einmal sehr gut zu lesen und flüssig geschrieben. Die Charaktere sind sehr bildlich dargestellt und man kann sich in die Personen gut hinein versetzen. Besonder gilt das für den im Mittelpunkt der Geschichte steht Caedmon of Helmsby, der als Sohn eines Angelsachsen und einer Normannin zunächst als Übersetzer, dann als Soldat und Adliger in William the Conquerers Dienst steht. Die Autorin bringt auch eine gute Spannung in die Geschichte, das man das Buch kaum aus den Händen legen kann. Auch in diesem Roman hat Rebekka Gablé es geschafft, mich mit ihrer unvergleichlichen historischen Recherche zu begeistern.

    Einfach wieder ein tolles Buch das ich nur empfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 24 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid Bölcker, 22.06.2003

    Als Buch bewertet

    Eine Fundgrube für alle Freunde des historischen Romans - spannend wie die Säulen der Erde,authentisch und bildhaft.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rainer H., 12.05.2013

    Als eBook bewertet

    Man kann nicht aufhören zu lesen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sascha C., 17.04.2011

    Als Buch bewertet

    Wer die Bücher von Rebecca Gablé kennt braucht eigentlich gar nichts mehr zu sagen. Einfach fesselnd und fantastisch.
    Auf jeden Fall lesenswert und sehr kurzweilig. Leider nur knapp 800 Seiten :-(

    Lohnt sich auf alle Fälle!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peter w., 30.10.2016

    Als Buch bewertet

    Eines der Besten Mittelalterromane, die ich je gelesen habe. Nur zu empfehlen !!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole, 13.09.2009

    Als Buch bewertet

    Wer diesen Roman beginnt zu lesen, will ihn nicht mehr so schnell aus der Hand legen! Es wird eine Reise ins Mittelalter die unvergesslich sein wird!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    8 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    W. E. H.-M., 24.02.2014

    Als Buch bewertet

    Als Rebecca Gable-Fan lese ich deren historische Romane grundsätzlich gerne.
    Mir gefällt ihre Sprache, die atmosphärische Dichte und die zugrundeliegende gute historische Recherche.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Weitere Empfehlungen zu „Das zweite Königreich “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das zweite Königreich“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating