Das Weihnachtsdorf

Roman. Eine Weihnachtsgeschichte mit vielen Rezepten und Dekotipps

Petra Durst-Benning

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Weihnachtsdorf".

Kommentar verfassen
Eine Weihnachtsgeschichte mit vielen Rezepten und Dekotipps

Dezember im malerischen Allgäu. Maierhofen liegt friedlich im Schnee. Der Trubel des Kräuter-der-Provinz-Festivals ist nur noch eine schöne Erinnerung. Langweilig wird es im...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5701138

Auf meinen Merkzettel
Katie Fforde (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Weihnachtsdorf"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula H., 19.12.2016

    Als eBook bewertet

    "Die Maierhofen-Reihe" finde ich ganz toll. Das 1. Buch 📚 war schon sehr gut geschrieben und als ich las, dass es eine Fortsetzung gab, konnte ich kaum erwarten um es zu lesen. Auch diese Geschichte war wieder super und ich hoffe, dass es noch weitere Bücher aus dieser Reihe gibt, denn
    es sind noch viele Fragen offen. Ein Genuss zu lesen 📖

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    peedee, 19.10.2016

    Als eBook bewertet

    Weihnachtszeit ist selten Friede, Freude, Eierkuchen

    Reihe Maierhofen, Band 2: Der erste Maierhofener Weihnachtsmarkt steht kurz bevor. Er soll jedoch keine Plastik-Nikoläuse oder blinkende Lichterketten präsentieren, sondern ausschliesslich Produkte aus der Region. Therese freut sich auf das Fest in Zweisamkeit mit ihrem Liebsten, Sam – auch ihre Cousine Greta träumt von Weihnachten-zu-zweit mit Vincent. Doch nicht alle freuen sich auf die Weihnachtszeit: Christine wurde von ihrem Mann verlassen und Roswitha hat so viel zu tun, dass ihre noch junge Beziehung zu Edy leidet. Es läuft nicht alles nach Plan…

    Erster Eindruck: Ein wunderschönes Cover mit der Laterne, den Zweigen und Tannzapfen.

    Die Weihnachtszeit ist selten Friede, Freude, Eierkuchen, sondern eher eine Zeit, wo viele Menschen sehr unter Druck sind. Die Weihnachtsdekoration muss perfekt sein, Plätzchen müssen in zig Varianten gebacken werden, die Geschenke müssen herausragend sein, die Feier in der Familie muss Harmonie pur sein… Wenn dann etwas nicht nach Plan läuft, wird der Druck noch erhöht, denn schliesslich müsste ja eben alles „perfekt“ sein.

    Es war sehr schön, wieder in Maierhofen zu sein und alte „Bekannte“ wiederzutreffen. Ich habe mich zum Beispiel sehr gefreut, dass Edy, der einstige Metzger, der keine Tiere schlachten konnte, nun endlich seiner wahren Leidenschaft nachgehen kann, und zwar der Herstellung von veganen Produkten. Sein Unternehmen heisst „Edys Vurstwaren“ – mit „V“ für vegan. Roswitha hat mir leid getan, da sie immer so viel zu tun hat, mit dem Hof und mit ihren Eltern. Hilfe von ihren Geschwistern hat sie keine, die beiden leben in München.

    „Macht es überhaupt noch Sinn, in Zeiten wie diesen Weihnachten zu feiern“ fragte sich die Autorin während des Schreiben („Brief an meine Leser“). Ich sehe es wie sie, es macht mehr denn je Sinn. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen, nur leider war die Kurzgeschichte – wie es der Name schon sagt – viel zu schnell ausgelesen. Ein Plus sind die angehängten Rezepte und Dekotipps.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Weihnachtsdorf“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating