Das Paket

Psychothriller

Sebastian Fitzek

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
61 Kommentare
Kommentare lesen (61)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Paket".

Kommentar verfassen
Beängstigend klaustrophobisch und unheimlich spannend: Mit seinem neuen Psychothriller „Das Paket“ zeigt sich Bestsellerautor Sebastian Fitzek ganz auf der Höhe seines Schaffens.

Emma Stein verlässt...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5977753

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Paket"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • Janina K.
    Janina K., 14.11.2016

    Das Geschenk für alle lieben Nachbarn, die immer unsere Pakete annehmen und natürlich jeden Krimifan!

  • 5 Sterne

    110 von 174 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    felix1015, 28.10.2016

    Das Paket ..... lange darauf gewartet und ich wurde nicht enttäuscht. Ein echter Fitzek mit allen Höhen und Tiefen, vor allem baut sich die Spannung auf bis zum Schluss. Das absolute Must-Have für alle Psychothriller-Junkies.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    75 von 123 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Beatrice E., 30.10.2016

    Mein Leseeindruck subjektiv aber spoilerfrei ;)

    Ein neues Buch von Fitzek, da kann ich nur selten wiederstehen ;)
    Auf dieses hier war ich ganz besonders gespannt, da mich schon die Leseprobe überzeugen hatte...

    Die Geschichte beginnt mit einem neugierig machendem Prolog, die weiteren Kapitel waren meistens eher kurz, was mir aber sehr entgegenkam.
    Der Schreibstil ist total flüssig, wortgewandt und enthält gerade die richtige Dosis an Beschreibungen wie ich es mag.
    Erzählt wird im personalen Stil und trotzdem hatte ich das Gefühl als wär ich eins zu eins dabei.

    Ich mochte Emma die Hauptprotagonistin und durchlebte ihre ganze Situation sehr intensiv. Genau wie sie war ich oft total verwirrt wusste nicht was ist Realität und was nur Einbildung?
    Wem kann ich trauen und wem nicht? Wie sind die verschiedenen Ereignisse miteinander verbunden?
    Ich war völlig gefesselt und  raste nur so von Seite zu Seite auf der Suche nach der Wahrheit. Mehrere Male wurde ich in die Irre geführt und langsam ergaben die einzelnen Puzzlestücke ein Gesamtbild welches mich überraschen konnte.

    Übrigens taucht im Buch ein alter Bekannter aus Sebastians Fitzeks Debut " Die Therapie" auf, was mir persönlich voll Lust machte dasjenige nochmals zu lesen ;)

    Ein spannender, faszinierender Psychothriller im Stil seiner älteren Werke, welcher mich absolut begeistern konnte.

    5 Sterne

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    35 von 52 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra S., 30.10.2016

    ~Erster Satz~

    Als Emma die Tür zum Schlafzimmer ihrer Eltern öffnete, ahnte sie nicht, dass sie dies zum letzten Mal tun würde.

    ~Meine Meinung~

    Dieses Buch war mal wieder der Hammer!
    Die Optik muss zuallererst genannt werden. Ich habe zwar nicht die Jubiläumsausgabe im Karton gekauft, aber auch beim normalen Buch sind die Buchdeckel und der Buchrücken aus dicker Pappe und es sieht wie der Name schon sagt aus wie ein richtiges Paket.
    Im Buch selbst erfahren wir die Geschichte von Emma, abwechselnd in der Gegenwart und in Rückblicken erzählt, die aber ohne Zeitsprünge in einander übergehen. Sobald man in diesem Buch meint, man hätte des Rätsels Lösung erkannt, wird man kurz darauf eines besseren belehrt. Ich liebe diese Wendungen. Das Psycho im Genre ist bei diesem Buch, meiner Meinung nach, absolut berechtigt. Ich hatte beim Lesen stellenweise ein ganz ekliges Gefühl. So, wie es sein soll. Was ich sehr schön finde, ist die Idee, am Ende des Buches ausgewählte Leserbriefe abzudrucken und etwas dazu zu antworten. Ich habe sie zwar jetzt noch nicht gelesen, aber ich freue mich darauf, das noch nachzuholen. Obwohl ich mir dieses Mal extra viel Zeit genommen habe zum Lesen, sind die Seiten geflogen und die Geschichte war so schnell zu Ende. Absolut empfehlenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    64 von 109 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ines S., 01.11.2016

    Wow, einfach Klasse, ich habe es bekommen und mir hat schon die Aufmachung gefallen, ein Paket im warsten Sinne des Wortes und ich musste sofort lesen, ich bin einfach nur begeistert , man wird mitgerissen und es ist als steht man dabei

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    63 von 111 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angela B., 31.10.2016

    Vorabbestellt, am Erscheinungstag erhalten, direkt anfangen zu lesen und am nächsten Tag beendet.
    Über den Inhalt an sich möchte ich nicht viel sagen, um niemandem die Spannung zu nehmen.
    Ich kann nur berichten wie fesselnd Sebastian Fitzek schreibt. Sein Schreibstil macht süchtig und ist auch Schuld daran, dass ich "Das Paket" so schnell verschlungen habe. Wer bereits seine anderen Werke kennt und liebt, wird auch diesmal wieder begeistert sein. Das Ende seiner Bücher ist niemals vorhersehbar, wie in vielen anderen Büchern, in denen man bereits nach wenigen Seiten ahnt, welche Wahrheit sich am Ende enthüllen wird.
    Sebastian, ich hoffe, Du schreibst schon am nächsten Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    34 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bettina F., 29.11.2016

    Die Verpackung des Buches ist eine sehr nette Idee, lenkt aber dennoch nicht vom Buch ab das mich leider nicht wirklich überzeugen konnte. Ich bin ein Fitzek-Fan und viele seine Bücher habe ich verschlungen und super gefunden. Das Paket zählt leider nicht dazu. Es ist trotz der eher wenigen Seiten Anzahl sehr langatmig gehalten. Für mich hat es auch nie wirklich eine Spannung gegeben. Weiters gibt es in dem Buch auch nicht so wie in seinen früheren Büchern, dieses verwirren und verunsichern des Leser. So das man an Punkte kommt an denen man an seiner eigenen Geisteskraft zweifelt (Therapie, Seelenbrecher, Nachtwandler). Emma war mir total unsympathisch und das Ende hat mich nicht verwundert. Leider nicht mein Fall.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    22 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Chattys Bücherblog, 19.11.2016

    Schon alleine die Aufmachung hätte meinen Blick sofort auf dieses Buch gelenkt. Es täuscht tatsächlich ein Paket vor. Eine tolles und sehr interessantes Cover wie ich finde.

    Aber neben dem Cover gut es doch eigentlich hauptsächlich um den Inhalt des Psychothrillers. Wer Fitzek bereits kennt, weiss, auf was er sich einlässt. Und genau dieses trifft bereits im Prolog ein. Spannung, Action, Unterhaltung und jede Menge Frage. So beginnt der Autor seinen neuesten Psychothriller. Sehr schnell, so zusagen auf Knopfdruck, spielt er mit dem Nervenkostüm seiner Leserschar.

    Jedes Kapitel beginnt relativ flach und steigert sich dann langsam, um mit einem Knaller zu enden. Somit wird man von Kapitel zu Kapitel getragen, da man sich fast schon in einem Sog wähnt. Ein Song von Wörtern, Sätzen, Spannung.

    Die Protagonisten wurden sehr gut charakterisiert und wie schon beim Augensammler, so hat auch dieser Täter einen Namen: Der Friseur.

    Emmas Gefühle und Gedanken konnte ich stets nachvollziehen, so dass ich stellenweise wirklich mitlitt. Auch ich wollte nur noch eines, den Friseur stellen. Ich wollte seine Beweggründe wissen, weshalb er die Frauen getötet und de Haaren abgeschnitten hat.

    Wie gewohnt, lässt der Autor seinen Leser bis zur letzten Sekunde im Unklaren, um dann... noch einmal alles zu geben. Ein grosser Showdown sozusagen.

    Sehr interessant fand ich, dass die Zahl Vier im chinesischen, japanischen und koreanischen Sprachgebrauch Ähnlichkeit mit dem Wort Tod hat. Und Vierzehn dann sogar noch die Steigerung darstellt: der sichere Tod. Sehr interessant und lehrreich. Ich sags ja immer: Lesen bildet!

    Fazit:

    Wer deutschen Thrill liebt, kommt bereits seit Jahren nicht an Fitzek vorbei. Er ist ein grosser Meisters seines Handwerks und seine Bücher lassen die Hände schwitzen. Die Stirn glüht, man vergisst Zeit und Raum, und möchte nur noch eines..... lesen.
    Für 19,99 € erlebt man auf ca. 360 Seiten Spannung pur. Ich bin begeistert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Paket “

Ähnliche Artikel finden

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Paket“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating