Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Licht am Ende

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Helena zieht in eine leerstehende Hütte auf einer abgelegenen Lichtung. Umgeben von dichtem Wald und hohen Bergen, wagt sie einen Neuanfang. Rasch freundet sie sich mit ihren Nachbarn Anuk und Salim an. Das Leben in der selbst gewählten Isolation...
lieferbar

Bestellnummer: 136413861

Nur bei Weltbild
Buch Fr. 9.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 136413861

Nur bei Weltbild
Buch Fr. 9.95
In den Warenkorb
Helena zieht in eine leerstehende Hütte auf einer abgelegenen Lichtung. Umgeben von dichtem Wald und hohen Bergen, wagt sie einen Neuanfang. Rasch freundet sie sich mit ihren Nachbarn Anuk und Salim an. Das Leben in der selbst gewählten Isolation...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Licht am Ende

Claudia Giesdorf

5 Sterne
(4)
eBook

Statt Fr. 9.95 19

Fr. 7.95

Download bestellen
Erschienen am 07.04.2021
sofort als Download lieferbar

Im Sog des Wahnsinns

Lisa Jackson

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Tödliche Verdächtigungen

Silvia Stolzenburg

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Seelenschnitte

Claudia Giesdorf

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erschienen am 22.11.2019
Jetzt vorbestellen

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Claire Douglas

4.5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 19.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2021
lieferbar
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.04.2021
lieferbar

Klippentod

Ian Bray

0 Sterne
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 13.04.2021
lieferbar

Schwarze Federn

Nina Malik

5 Sterne
(1)
Buch

Statt Fr. 9.95

Fr. 5.95

In den Warenkorb
Erschienen am 04.06.2020
lieferbar

Die Götter der Dona Gracia

Peter Prange

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 28.04.2021
lieferbar

Das Gerücht

Lesley Kara

4 Sterne
(5)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2021
lieferbar

Wattenmeermord

Katja Lund, Markus Stephan

4 Sterne
(12)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.05.2021
lieferbar

Bretonisch mit Aussicht

Gabriela Kasperski

4.5 Sterne
(7)
Buch

Fr. 16.95

In den Warenkorb
Erschienen am 22.04.2021
lieferbar
Buch

Fr. 15.95

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2021
lieferbar

Der Seele weisses Blut

Sabine Klewe

5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2021
lieferbar

Schwarzes Watt / Kalte See

Hendrik Berg

4.5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 13.95 10

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2020
lieferbar
Buch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 03.05.2021
lieferbar

Mörderische Auslese

Mattis Ferber

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 06.05.2021
lieferbar

Nachtflucht - Hinter dir der Tod

Jessica Barry

4 Sterne
(2)
Buch

Fr. 22.95

In den Warenkorb
Erschienen am 21.05.2021
lieferbar

Die Moortochter

Karen Dionne

2 Sterne
(2)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.01.2021
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Das Licht am Ende

Claudia Giesdorf

5 Sterne
(4)
eBook

Statt Fr. 9.95 19

Fr. 7.95

Download bestellen
Erschienen am 07.04.2021
sofort als Download lieferbar

Seelenschnitte

Claudia Giesdorf

0 Sterne
Buch

Fr. 19.90

Vorbestellen
Erschienen am 22.11.2019
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Das Licht am Ende"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea K., 21.05.2021

    Als Buch bewertet

    Im letzten Jahr hat Claudia Giesdorf mich mit ihren Seelenschnitten bereits gepackt. Aber dieses Buch übertrifft das Thriller-Debüt der Autoren um so viele Längen. Sprachlich ist es eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Voller Demut habe ich manche Sätze mehrfach gelesen. Sie markiert, um sie mir zu merken und mich daran zu erinnern, wie machtvoll Sprache sein kann.

    "Dasein war Berechtigung. Dasein war Grund genug zu kämpfen. Dasein reichte, um alles, alles Gute auf dieser Welt einzufordern."

    Inhaltlich war ich mitgerissen. Hingerissen von der Beschreibung der Natur. Ich war im Wald, auf der Lichtung, in der Hütte und ganz tief in Helenas Kopf. Die Geschichte ist ein Abgrund, der sich langsam mit Licht füllt, nur um dann noch tiefer zu werden. Das Licht am Ende, das der Titel verspricht, ist doch so ganz anders als erwartet. Die Geschichte geht so viel tiefer, als der reine Plot es vermittelt. Erst durch das Eindringen in Helenas Innerstes wird klar, dass von allem etwas bleibt.

    Wie auch schon in ihrem ersten Buch, ist es schwer Vermutungen anzustellen, die sich mit den Seiten nicht als falsch erweisen. Es gibt so viele Wendungen, mit denen ich nicht gerechnet hätte, die aber vollkommen klar und plausibel sind.

    Dieses Buch ist anders. Und das ist auch gut so!

    Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung und fünf Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carolin R., 21.05.2021

    Als eBook bewertet

    IᑎᕼᗩᒪT
    Helena zieht auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit in eine fast einsame Waldhütte. Schnell freundet sie sich mit ihren einzigen Nachbarn Salim und Anuk an und es entsteht eine innige Beziehung. Schon bald nach ihrem Einzug passieren unheimliche Dinge im Wald. Und nichts ist wie es scheint.
    .
    ᗰEIᑎE ᗰEIᑎᑌᑎG
    Mir gefiel der Schreibstil sehr gut, auch wenn er gewöhnungsbedürftig ist. Die Autorin scheint sehr zu Fach- und Fremdwörtern hingezogen. Aber diese Affinität verschafft der Geschichte genau den richtigen Charme.
    Die Erzählungen über Helenas Vergangenheit liessen des Öfteren meinen Unterkiefer nach unten schnellen. Und auch wenn hier alles Fiktion ist (Trotz S. 337 hoffe ich das sehr) sind die Darstellungen leider erschreckend realitätsnah.
    Einige wenige Stolperstellen sind uns nicht entgangen. So gibt es Handyempfang im deutschen Wald? Überall auf der Welt plausibel, aber in Deutschland :-? (und ich spreche aus Erfahrung, und wohne nichtmal im Wald).
    Die Autorin schafft es den Leser mit gezielt gesetzten, teils kryptischen Textschnipseln immer wieder in die Irre zu führen. Das Ende übertrifft nochmals alle Erwartungen.
    .
    ᖴᗩᘔIT
    Der Stil ist gelungen, die Geschichte schockierend und des Rätsels Lösung lag absolut fern meiner Vorstellung.
    Alles in allem hat Claudia Giesforf eine gelunge Geschichte zu Papier gebracht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniel K., 21.05.2021

    Als Buch bewertet

    Ein toller Schreibstil, mit einer aussergewöhnlichen Ausdrucksweise macht dieses Buch zu etwas Besonderem. Es sollte nicht nur „nebenher“ gelesen werden, denn das würde der Geschichte, mit alle ihren Feinheiten, nicht gerecht werden. Es behandelt so viele Themen, die wichtig sind, weil sie in der echten Welt leider viel zu oft auftauchen: Sekten, schwarze Pädagogik, psychische und körperliche Gewalt.
    Es war toll auf der Lichtung, denn erst verschwinden Gegenstände, dann haben die Bewohner das Gefühl, dass da noch jemand ist und sie die jeweilige Vergangenheit einholt und am Ende ist nicht nur Licht. Eigentlich kaum Licht. Eigentlich ist es dunkel am Ende. Der Weg dahin ist aber unfassbar gut gemacht

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carolin R., 21.05.2021

    Als Buch bewertet

    IᑎᕼᗩᒪT
    Helena zieht auf der Flucht vor ihrer Vergangenheit in eine fast einsame Waldhütte. Schnell freundet sie sich mit ihren einzigen Nachbarn Salim und Anuk an und es entsteht eine innige Beziehung. Schon bald nach ihrem Einzug passieren unheimliche Dinge im Wald. Und nichts ist wie es scheint.
    .
    ᗰEIᑎE ᗰEIᑎᑌᑎG
    Mir gefiel der Schreibstil sehr gut, auch wenn er gewöhnungsbedürftig ist. Die Autorin scheint sehr zu Fach- und Fremdwörtern hingezogen. Aber diese Affinität verschafft der Geschichte genau den richtigen Charme.
    Die Erzählungen über Helenas Vergangenheit liessen des Öfteren meinen Unterkiefer nach unten schnellen. Und auch wenn hier alles Fiktion ist (Trotz S. 337 hoffe ich das sehr) sind die Darstellungen leider erschreckend realitätsnah.
    Einige wenige Stolperstellen sind uns nicht entgangen. So gibt es Handyempfang im deutschen Wald? Überall auf der Welt plausibel, aber in Deutschland :-? (und ich spreche aus Erfahrung, und wohne nichtmal im Wald).
    Die Autorin schafft es den Leser mit gezielt gesetzten, teils kryptischen Textschnipseln immer wieder in die Irre zu führen. Das Ende übertrifft nochmals alle Erwartungen.
    .
    ᖴᗩᘔIT
    Der Stil ist gelungen, die Geschichte schockierend und des Rätsels Lösung lag absolut fern meiner Vorstellung.
    Alles in allem hat Claudia Giesforf eine gelunge Geschichte zu Papier gebracht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Im Sog des Wahnsinns

Lisa Jackson

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Tödliche Verdächtigungen

Silvia Stolzenburg

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 09.04.2021
lieferbar

Those Girls - Was dich nicht tötet

Chevy Stevens

4.5 Sterne
(5)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.06.2016
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Das Licht am Ende“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung