Das Herz ist ein einsamer Jäger

Roman

Carson McCullers

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Herz ist ein einsamer Jäger".

Kommentar verfassen
Der Roman spielt im Staat Georgia, in einer hässlichen heissen Innenstadt. Es ist die Geschichte eines begabten Mädchens, Mick Kelly, und ihres gewaltsamen Kampfes gegen eine unnachgiebige und harte Umgebung. Carson McCullers' mitleidiges Engagement gilt den einsamen Sonderlingen und Aussenseitern, die sich um den taubstummen John Singer scharen, um ihm ihr Herz auszuschütten.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 39051316

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Das Herz ist ein einsamer Jäger"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    reisemitsound, 07.11.2016

    aktualisiert am 07.11.2016

    Mit "Das Herz ist ein einsamer Jäger" hat Carson McCullers zur Zeit des 2. Weltkriegs ein Buch geschrieben, das aus gesellschaftlicher Sicht leider bis heute seine Aktualität bewahrt hat - und das (nahezu) rund um den Globus. McCullers greift nicht nur den Rassenkonflikt und die immer grösser werdende Schere zwischen Armen und Reichen in den USA auf. Sie bringt auch auf eine faszinierende erzählerische Weise zum Ausdruck, wie gesellschaftliche Missverhältnisse und Kriegsgeschehnisse im Land oder auch über die Landesgrenzen hinaus gerade viele junge Menschen völlig desillusionieren, welche psychischen und physischen Belastungen mit Widerstandsbewegungen verbunden sein können.

    McCullers zeigt ebenso eindrucksvoll, wie Menschen dazu neigen, sich ihre Umwelt zurechtzulegen, um Alltägliches leichter zu ertragen und dass dabei nicht selten Mitmenschen auf der Strecke bleiben. Die Charaktere erscheinen einem glaubwürdig und nah, was nicht zuletzt der emotionsreichen und detaillierten Schreibweise der Autorin zu verdanken ist.

    Ich habe dieses zeitlose Buch nach einem Konzert der US-amerikanerischen Sängerin Suzanne Vega (2016) unbedingt wieder lesen müssen. Vega greift das Leben der Autorin in ihren neuen Liedern auf. Dass McCullers beim Verfassen von "Das Herz ist ein einsamer Jäger" gerade einmal 23 Jahre alt war, macht das Werk für mich noch beeindruckender.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Herz ist ein einsamer Jäger “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das Herz ist ein einsamer Jäger“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating