Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Das Erbe der Vogelmenschen

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der grosse neue Roman von Bestsellerautorin Federica de Cesco
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130323176

Buch Fr. 29.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130323176

Buch Fr. 29.90
inkl. MwSt.
In den Warenkorb
Der grosse neue Roman von Bestsellerautorin Federica de Cesco
Andere Kunden interessierten sich auch für

Das Erbe der Vogelmenschen

Federica de Cesco

3.5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 20.10.2020
sofort als Download lieferbar

Der englische Liebhaber

Federica de Cesco

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die neunte Sonne

Federica de Cesco

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
lieferbar

Der englische Liebhaber

Federica De Cesco

4 Sterne
(88)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2018
lieferbar

Die Traumjägerin

Federica De Cesco

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Das Gegenteil von Hasen

Anne Freytag

5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 25.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.05.2020
lieferbar

Das Meisterwerk

Francine Rivers

4.5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 33.00

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2018
lieferbar

Weil alles jetzt beginnt

Linda Holmes

3.5 Sterne
(25)
Buch

Fr. 22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.08.2020
lieferbar

Stay away from Gretchen

Susanne Abel

5 Sterne
(79)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.03.2021
lieferbar

Eines Tages für immer

Clare Empson

4 Sterne
(13)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 29.03.2021
lieferbar

Wenn es dunkel wird

Peter Stamm

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 32.90

In den Warenkorb
Erschienen am 23.09.2020
lieferbar
Buch

Fr. 14.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2020
lieferbar

Vernunft und Gefühl

Jane Austen

4 Sterne
(1)
Buch

Fr. 14.50

Vorbestellen
Erschienen am 09.09.2019
Jetzt vorbestellen

Ich komme mit

Angelika Waldis

4.5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 16.09.2019
lieferbar

Der Gesang der Flusskrebse

Delia Owens

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 17.90

In den Warenkorb
Erschienen am 25.01.2021
lieferbar

Wer, wenn nicht du?

Paige Toon

5 Sterne
(6)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 24.07.2019
Jetzt vorbestellen

Balg

Tabea Steiner

0 Sterne
Buch

Fr. 29.00

In den Warenkorb
lieferbar

Das Geheimnis von Zimmer 622

Joël Dicker

4 Sterne
(7)
Buch

Fr. 34.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.03.2021
lieferbar

Für immer Rabbit Hayes

Anna McPartlin

4.5 Sterne
(48)
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 18.06.2019
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Die neunte Sonne

Federica De Cesco

0 Sterne
eBook

Fr. 15.00

Download bestellen
Erschienen am 17.09.2015
sofort als Download lieferbar

Der englische Liebhaber

Federica de Cesco

0 Sterne
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
lieferbar

Die neunte Sonne

Federica de Cesco

0 Sterne
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
lieferbar

Das Erbe der Vogelmenschen

Federica de Cesco

3.5 Sterne
(2)
eBook

Fr. 18.00

Download bestellen
Erschienen am 20.10.2020
sofort als Download lieferbar

Das Erbe der Vogelmenschen

Federica De Cesco

0 Sterne
Hörbuch-Download

Fr. 20.00

Download bestellen
Erschienen am 15.12.2020
sofort als Download lieferbar

Die neunte Sonne

Federica de Cesco

0 Sterne
Buch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2015
lieferbar

Der Flug des Falken

Federica de Cesco

0 Sterne
Buch

Fr. 10.90

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Ein Pferd für mich

Federica de Cesco

0 Sterne
Buch

Fr. 7.50

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Der englische Liebhaber

Federica De Cesco

4 Sterne
(88)
eBook

Fr. 15.00

Download bestellen
Erschienen am 29.06.2018
sofort als Download lieferbar

Der englische Liebhaber

Federica De Cesco

4 Sterne
(88)
Buch

Fr. 29.90

In den Warenkorb
Erschienen am 20.07.2018
lieferbar

Sommer, Glück und wilde Pferde

Federica De Cesco

0 Sterne
Buch

Fr. 11.50

Vorbestellen
Erschienen am 12.01.2018
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Das Erbe der Vogelmenschen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 3 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    yellowdog, 14.11.2020 bei Jokers bewertet

    Als Buch bewertet

    Federica de Cescos letzter Roman Der englische Liebhaber war sehr beeindruckend, daher wollte ich auch dieses neue Buch unbedingt lesen. Aber es hat ungewöhnliche Themen und einen anderen Ton. Darauf muss man sich erst einmal einlassen. Ich mag Federica de Cescos Stil.Sie hat eine bildreiche Sprache, die sie aber dezent einsetzt.
    Der Roman lebt von den Figuren, insbesondere die junge Archäologiestudentin Leo. Auch Leos Grossmutter spielt eine wichtige Rolle. Von ihr kommen einige Geschichten, die sie Leo erzählt und die den Roman mittragen.

    Im Museum trifft Leo den Kunststudenten Kenan. Gemeinsam fliegen sie von der Schweiz in die Türkei, zu einem Fundort in der Wüste.
    Gerade in diesen Passagen brilliert die Autorin mit ausgezeichneten Beschreibungen der Umgebung.

    Am Ende bleibt aber doch das Gefühl, dass zu viele Themen nur angerissen bleiben. Dennoch, ein interessantes Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 3 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Coop, 21.01.2021

    Als eBook bewertet

    Die Geierkönigin

    Leo ist eine besondere junge Frau, zusammen mit ihrem Vater, einem kauzigen Wisschenschaftler und Archäologen, ist sie seit jungen Jahren ohne Mutter aufgewachsen und hat sich zu einer ganz besonderen Persönlichkeit entwickelt. Sie ist ein Kind der Wissenschaft und war schon immer anders als Gleichaltrige, doch das liegt nicht nur an ihrem Interessen und der Leidenschaft für die Archäologie und die Relikte der Welt, denn Leo's Stammbaum verbrigt ein grosses Geheimnis, welches ihr an ihrem 20. Geburtstag eröffnet wird und sich selbst näher denn je bringt. Das erste mal richtige Nähe findet sie in einer Zufallsbekanntschaft, Kenan einem jungen Maler, doch auch ihre Begegnung scheint vorherbestimmt.

    Um sich selber besser kennenzulernen bricht Leo auf nach Anatolien, begleiter vom Vater, Kenan und der restlichen Forschungsgemeinschaft gilt es die berühmte Göbekli Tepe zu erforschen, doch überall lauert eine ungewisse Gefahr.


    Federica de Cesco ist sicherlich eine wortgewandte Autorin, die es versteht fachliche Inhalte, von denen das Buch wirklich mehr als genug hat, für die Menge zugänglich zumachen. So locker flockig wie der Klappentext anmuten lässt, ist dieses Buch aber mitnichten und sicherlich auch keine leichte Lektüre für zwischendurch. Mit teilweise deutlichen Längen wird man in Archäologische Inhalte herangeführt, die für den Laien nicht leicht zu verstehen, aber nichtsdestotrotz interessant sind. Auch die Figuren bleiben während des Lesens sehr distanziert, sowohl untereinander als auch dem Leser gegenüber, sodass es schwer fällt sich emotional zu involvieren. Ich bin mir jedoch bewusst, das dies ganz der Natur dieser Menschen gewidmet ist. Denn auch deren Konversationen sind von Distanz, Höflichkeit und Fachlicher Natur geprägt.

    Alles in allem hat das Buch trotzdem mein Interesse geweckt, wenn auch völlig anders als erwartet. Doch die aufwendige Sprache hat mich für die knapp 270 Seiten wesentlich länger brauchen lassen als üblich. Zum Ende hin wurde es sogar richtig spannend, was mich überraschte hatte es sonst wirklich eher einen informativen Charakter. Wer sich hier eine nette Romantasy Geschichte vorstellt ist jedoch an der falschen Stelle.

    Für das Erbe der Vogelmenschen muss man sich Zeit nehmen, um es geniessen zu können und mit Sicherheit ein nicht unwesentliches Interesse an Forschungen, Urzeiten und auch der Archäologie mit sich bringen. Ein ungewöhnliches Leseerlebnis.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne S. von lesehungrig, 14.11.2020

    Als eBook bewertet

    Keine leichte Kost!

    Schon als Kind habe ich die Bücher von Federico de Cesco verschlungen. Ihr gelang es immer spielend, mich mit ihren Geschichten zu faszinieren und in andere Welten zu entführen. „Das Erbe der Vogelmenschen“ weckt unzählige Gedankengänge in meinem Kopf und ich starte mit einigen Erwartungen in die Story.

    Zur Handlung:
    Leo erfährt auf unorthodoxe Manier von ihrer Herkunft und der hierdurch einhergehenden Bestimmung. Damit kann sie zunächst nicht umgehen und wozu gewisse Fähigkeiten in der heutigen Zeit nutze sein sollen und wie diese aussehen, hat sie keinen Schimmer.

    Die Figuren:
    Leo wohnt mit ihrem Vater am Genfer See. Sie studiert in Lausanne Archäologie. Ihr Vater ist ebenfalls Archäologe. Leo ist fokussiert und hinterfragt ihr Leben lang alles. Blitzgescheit und mit der Weisheit eines alten Menschen ausgestattet, wirkt sie auf ihr Umfeld oft befremdlich.

    Neben Leo sind alle weiteren Figuren wichtige Nebenfiguren. Da ist Kenan, ein britischer Student der Panflöte spielt und eine Begabung fürs Malen besitzt. Leos Grossmutter, Katja, erinnert mich an Vics Urgrossmutter, Poupette, aus La Boum. Sie ist mindestens so exaltiert wie diese alte Dame und schenkt mir einige Lacher.

    Zur Umsetzung:
    Die Handlung setzt an Leos 20. Geburtstag ein und nimmt mich mit. Leo bekommt von ihrer Grossmutter einen Türkis geschenkt, dem sie einen Namen geben muss. Ich habe lange überlegt, welchen er bekommen wird. Am Ende benennt sie ihn und ich habe einen Kloss im Hals und wünsche mir, es hätte ein anderer sein dürfen. Doch alles kommt, wie es kommen muss.

    Das Sprachbild ist überwiegend distinguiert und der Schreibstil wechselt von passiv zu aktiv, was sich prima ergänzt. In diesem Buch steckt alles, was ich nicht eine Sekunde erwartet habe. Die Liebesgeschichte, die sich zart zwischen Kenan und Leo anbahnt, steht dabei in hinterer Reihe. Den Vordergrund nehmen Fakten grausamer Schicksale, erdachte Vergangenheiten und Weisheiten ein. Es liest sich rau, direkt, poetisch, prägnant und ohne einen Hauch von Kitsch. Die Erzählform ist von einer Eloquenz geprägt, die es mir manchmal schwer macht, ihr zu lauschen. Es ist zu authentisch und ich fühle mich nicht immer wohl dabei.

    Ausgrabungen finde ich schon immer aufregend und hier komme ich voll auf meine Kosten. Ich habe Geschichtsunterricht auf spannungsvolle Art erhalten und jedes Wort davon verschlungen. Philosophische Gedanken über Religionen fliessen ebenso hinein, wie die Verbrechen, die im Namen verschiedenster Glaubensrichtungen verübt wurden und immer noch werden.

    Schwere Kost auf hohem Niveau umgesetzt. Alles ist erstklassig recherchiert und de Cesco schickt mir immer wieder eine Gänsehaut über den Rücken.

    Was mir weniger gefällt:
    Eindeutig zu kurz kommen mir die Emotionen zwischen den Figuren. Sie sind alle zu abgeklärt und geben keinen Zentimeter mehr als nötig von sich preis. In manchen Momenten distanziert sich de Cesco mit ihrer Erzählstimme, was unter Umständen der Schwere der Thematik geschuldet ist.

    Mein Fazit:
    „Das Erbe der Vogelmenschen“ behandelt brandheisse Themen über unterdrückte Minderheiten, den Gräueltaten an ihnen und die latente Gefahr von Islamisten, die gegenwärtiger denn je ist. Mittendrin steckt Leo, eine junge Frau, auf der Suche nach ihren Wurzeln. Federico de Cesco verpackt eine kleine Lovestory in jeder Menge historischer Geschichte, aktuellem Zeitgeschehen und kostbaren Erkenntnissen. Der Spagat zwischen Vergangenem und dem Jetzt ist ihr prima gelungen.

    Von mir erhält das Buch 4 markante Sterne von 5 und eine absolute Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Eine Liebe auf Guernsey

Pippa Watson

0 Sterne
Buch

Fr. 9.95

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2021
lieferbar

Der Meister / Jane Rizzoli Bd.2

Tess Gerritsen

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 20.11.2017
lieferbar
Buch

Fr. 21.90

In den Warenkorb
Erschienen am 14.01.2021
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Das Erbe der Vogelmenschen “
0 Gebrauchte Artikel zu „Das Erbe der Vogelmenschen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung