Das burgundische Erbe der Staufer (1180-1227)

Zwischen Akzeptanz und Konflikt. Dissertationsschrift
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Dieses Buch widmet sich erstmals ausführlich dem von der deutschsprachigen Mediävistik lange vernachlässigten burgundischen Erbe der Staufer. Von Gräfin Beatrix in die Ehe mit Kaiser Friedrich I. Barbarossa eingebracht, erwies sich ihr Vermächtnis als...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 127476086

BuchFr. 112.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 127476086

BuchFr. 112.90
In den Warenkorb
Dieses Buch widmet sich erstmals ausführlich dem von der deutschsprachigen Mediävistik lange vernachlässigten burgundischen Erbe der Staufer. Von Gräfin Beatrix in die Ehe mit Kaiser Friedrich I. Barbarossa eingebracht, erwies sich ihr Vermächtnis als...

Kommentar zu "Das burgundische Erbe der Staufer (1180-1227)"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Das burgundische Erbe der Staufer (1180-1227) “

0 Gebrauchte Artikel zu „Das burgundische Erbe der Staufer (1180-1227)“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung