Dann klappt's auch mit dem Doktor

Roman

Caroline Lenz

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
6 Kommentare
Kommentare lesen (6)

5 von 5 Sternen

5 Sterne5
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 6 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Dann klappt's auch mit dem Doktor".

Kommentar verfassen
Halbgöttin in Weiss sucht Mann auf Rezept

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 35217986

Auf meinen Merkzettel
Erotische Momente (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Dann klappt's auch mit dem Doktor"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    MiraMartha, 07.04.2013

    Ich empfand diesem Roman als wesentlich angenehmer, als ich es erwartet hatte. Einen Arzt-Roman - nunja - das kennt man ja. Doch diesmal steckt in der Tat mehr dahinter. Lenz hat eine wundervolle Art hier und da unterhaltsame Komik miteinzuflechten. Sei es im Bezug auf die anderen Aerzte, die rund um Kinderaerztin Anna agieren oder gar ihre Patienten. Immer wieder schafft es Lenz, den Leser amüsiert zum Schmunzeln zu bringen.
    Anna kämpft sich durch Privatleben und Berufsleben auf selbstbewusste und faszinierende Art. Man kann sich sehr schnell mit ihr und ihrer Umgebung identifizieren. Lenz macht es dem Leser leicht. Das Buch ist schnell zu lesen. Ich denke, dass man es besonders gut im Urlaub verschlingen kann. Nicht allzu spannend, aber gleichzeit einnehmend. Kein Buch, dass man nicht zu Ende liest.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonjalein, 13.08.2012

    Die Kinderärztin Dr. Anna Plüm hat gerade ihre eigene Ambulanz im städtischen Krankenhaus bekommen und ist total happy. Allerdings nur solange bis sie erfährt dass sie hier für den pullundertragenden Psychologen Nils arbeiten muss, mit dem sie schon im Flur aneinandergeraten ist. Zickerein und Missverständnisse sind hier vorprogrammiert.
    Aber nach einer privaten Enttäuschung fragt sich Anna ob spiessige Psychologen nicht doch ganz süss sind und ihr Dr. McDreamy nicht näher ist als gedacht.

    Ein witziges und romantisches Buch, im Stil von Doctors Diaries, dass man sich gut selber gegen Alltagsstress verschreiben kann.
    Sehr zu empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    anyways, 29.10.2012

    Von der ersten bis zur letzten Seite einfach köstlich komisch und unterhaltsam. Die Autorin besitzt aber neben viel Talent und Humor auch grosses Können all die lustigen, nervigen, anrüchigen und stressigen Situationen im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Patienten und deren Angehörigen unterhaltsam zu präsentieren. Angefangen von den Kliniksliebeleien die immer für viel Tratsch sorgen, den Umgang mit unverbesserlichen Machokollegen, die hektische Nahrungsaufnahme (die wie allgemein üblich aus den leckersten Kohlehydraten besteht) und therapieresistenten Patienten, alles mit dem dazugehörigen versteckten Zynismus unterlegt.Besonders positiv aufgefallen ist mir, das die Autorin nur wenige Fachtermini benutzt, in medizinischen Kreisen ist es ja oft üblich, sehr zum Leidwesen Aussenstehender, dem totalen Fachjargon zu erliegen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nica, 13.08.2012

    Kinderärztin Dr. Anna Plüm hat es auch nicht leicht. Die Mutter denkt, sie findet keinen Mann mehr, zumal es liebestechnisch auch nicht rund läuft und daher Trost bei Schokokeksen gesucht werden muss, denn der arrogante Oberarzt Klemme nervt obendrein - und der Traum einer eigenen Ambulanz gestaltet sich auch schwierig, denn da gibt es einen Haken namens Nils Denner, ein pullundertragender Psychologe. Wer da jetzt sofort an "Doctor's Diary" denkt, liegt nicht ganz falsch. Auch wenn die Parallelen nicht zu ignorieren sind, das Buch von Caroline Lenz entwickelt genug eigenes Potenzial in der Geschichte, um sich abzugrenzen; denn es kommt nicht alles so wie in den prominenten Vorbildern. Nichtsdestotrotz ist stilistisch noch Luft nach oben. Alles in allem ein wirklich oftmals lustiges und amüsantes Buch, das mich richtig gut unterhalten hat und somit die Erwartungen erfüllt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ambi, 15.09.2013

    "Dann klappts auch mit dem Doktor" - war ein Zufallskauf - gesehen und als Wochenendlektüre mitgenommen und ich habe es nicht bereut. Es ist ein Buch, das einen wirklich zum Lachen bringt und vor allem ganz nebenbei die kleinen Schwächen und Macken von Frauen und Männern, von Ärzten und Patienten vorführt. Man legt es ungern zur Seite. Wer ein unterhaltsames Buch sucht, um einfach mal abzuschalten, sollte es kaufen. ... und noch eins - es ist keines dieser kitschigen Arztromane.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabella, 23.03.2017

    Anlässlich des neuen Buches der Autorin habe ich den Roman gerade noch einmal aus dem Regal gezogen und erneut gelesen.
    Was soll ich sagen? Ich habe mich wieder köstlich amüsiert.
    Anna Plüm ist und bleibt einfach eine sympathisch chaotische Persönlichkeit mit der ich auch beim 2. Durchgang ordentlich mitfiebern und mitleiden konnte. Und dann sind da noch die aufdringliche Nachbarin, der chronische Schlafmangel, die sonderbaren Kollegen und natürlich die Männer. Auch wenn das Buch schon ein paar Jahre lang auf dem Markt ist, ist es doch immer noch aktuell und jung geblieben. Ich wünschte übrigens, es gäbe mehr Bücher mit liebevoll verziertem Seitenschnitt. Das hat was.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Dann klappt's auch mit dem Doktor “

0 Gebrauchte Artikel zu „Dann klappt's auch mit dem Doktor“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating