Alyss, die Tochter der Begine Almut Band 2: Nehmt Herrin diesen Kranz

Roman. Originalausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Während Köln sich für die Erntedankfeiern schmückt, hängt im Hauswesen der van Doorne der Segen schief. Ausgerechnet zur bevorstehenden Weinlese erfährt Alyss, dass ihr Gatte Arndt den geliebten Weingarten verkauft hat, um...
lieferbar

Bestellnummer: 5124196

BuchFr. 13.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5124196

BuchFr. 13.50
In den Warenkorb

Während Köln sich für die Erntedankfeiern schmückt, hängt im Hauswesen der van Doorne der Segen schief. Ausgerechnet zur bevorstehenden Weinlese erfährt Alyss, dass ihr Gatte Arndt den geliebten Weingarten verkauft hat, um...

Kommentare zu "Alyss, die Tochter der Begine Almut Band 2: Nehmt Herrin diesen Kranz"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    13 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Corinna B., 23.08.2010

    Ein absolutes Muss für Fans von historischen Romanen.Wie auch der erste Band sehr unterhaltsam und spannend zugleich geschrieben.Ich hatte das Gefühl beim Lesen unter dem Dach der resoluten Alyss zu leben. Habe mit ihr gelitten, gelacht und bangte um den Helden John of Lynne.Auch die vielen anderen Charaktere sind gut beschrieben. Aber ausser Intrigen, Betrug,Liebeskummer gibt es auch manch amüsantes zu erleben! Auch in diesem Band sind wieder allerei Haustiere mit von der Partie, die das Leben im Hause van Doorne durcheinanderwirbeln, und mir immer wieder ein Lachen entlockten. Es ist rundherum ein gelungener historischer Roman. Ich hoffe doch sehr auf eine Fortsetzung und ein Happyend in Sachen Liebe, für die Heldin.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bellexr, 11.01.2011

    Durch die Benutzung alter Ausdrucksweisen,der anschaulichen Beschreibung von Köln u. kleinen Geschichten rund um dessen Einwohner wirkt der Roman atmosphärisch dicht umgesetzt.Zumal die Autorin sich auch viel Zeit lässt,immer wieder das tägliche Leben der Kaufmannsfamilie mit einzubinden.So lernt man nach und nach alle Bewohner des Hauses kennen.Dies ist durchweg sehr unterhaltsam u. oft auch witzig dargestellt.Der rote Faden ist natürlich die Suche nach Kilian, die sich schwieriger gestaltet als anfangs gedacht und selbstverständlich die Nachforschung nach dem Verbleib der wertvollen Brautkrone. So ist der historische Roman durchweg humorvoll, unterhaltsam und teilweise auch richtig spannend umgesetzt, reflektiert sehr gut das Leben im 15. Jahrhundert und kann auch des Öfteren mit der einen oder anderen interessanten Wendung aufwarten und bietet somit kurzweilige Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Romana L., 31.10.2010

    ich finde es ist ein spannendes Buch und ich hoffe dass es bald wieder eine Fortsetzung gibt. Ich habe bis jetzt fast alle Bücher von Andrea Schacht gelesen und finde die ganze Serie von der Beginen wie auch jetzt von Ihrer Tohter sehr spannend geschrieben und man wartet direkt wann wieder ein neuer Band erscheint .

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas P., 04.03.2019

    Der zweite Teil der Alyss-Roman-Reihe begeisterte mich schon mehr. Die Lausbubenstreiche des kleine 7 jährigen Wirbelwinds Kilian, den Alyss zur Pflege aufgenommen hat, während sich seine Eltern auf Handelreise befinden, führte bei mir zum Schmuzeln. Auch die Suche nach dem kleinen Kilian, der zusammen mit der Brautkrone von Alyss verschwunden ist, verleiht dem Buch eine gewisse Spannung. Allerdings ist ratsam, wie das meist bei Romanreihen der Fall ist, zunächt den ersten Band zu erstehen, das sonst der Zusammenhang fehlt und man sich schwer tut, dem Verlauf der Geschicht zu folgen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith Kellner, 03.11.2014

    spannend erzählt kann man weiter empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Andrea Schacht

Weitere Empfehlungen zu „Alyss, die Tochter der Begine Almut Band 2: Nehmt Herrin diesen Kranz “

0 Gebrauchte Artikel zu „Alyss, die Tochter der Begine Almut Band 2: Nehmt Herrin diesen Kranz“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung