Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemässe Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Als hätte der Himmel mich vergessen

Verwahrlost und misshandelt im eigenen Elternhaus
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Von ihrer frühesten Kindheit an ist Amelie dem Hass der Frau ausgeliefert, die sie "Mama" nennen muss. Nach aussen hin sind die Sanders die perfekte Familie. Doch Amelie bekommt kaum zu essen und zu trinken, wird eingesperrt, gequält und erniedrigt. Wenig,...
lieferbar

Bestellnummer: 5996335

Buch Fr. 13.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5996335

Buch Fr. 13.90
In den Warenkorb
Von ihrer frühesten Kindheit an ist Amelie dem Hass der Frau ausgeliefert, die sie "Mama" nennen muss. Nach aussen hin sind die Sanders die perfekte Familie. Doch Amelie bekommt kaum zu essen und zu trinken, wird eingesperrt, gequält und erniedrigt. Wenig,...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Als hätte der Himmel mich vergessen

Amelie Sander

4.5 Sterne
(21)
eBook

Fr. 11.25

Download bestellen
Erschienen am 13.01.2017
sofort als Download lieferbar

Und ich musste bleiben

Svenja Wagner

5 Sterne
(11)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 24.11.2017
lieferbar

Was mit Jodie geschah

Cathy Glass

5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2019
lieferbar

Marion, für immer 13

Nora Fraisse

4.5 Sterne
(13)
Buch

Fr. 13.90

Vorbestellen
Erschienen am 26.10.2018
Jetzt vorbestellen

Wie ein gefangener Vogel

Katy Morgan-Davies

4 Sterne
(2)
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

Fr. 14.50

In den Warenkorb
Erschienen am 27.03.2020
lieferbar

Im Namen der Gerechtigkeit?

Emilia Pfeifer

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erschienen am 07.12.2013
Jetzt vorbestellen

Nur in meinem Herzen war ich frei

Rachel Jeffs

4.5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 29.05.2020
lieferbar

Du nanntest es Liebe

Megan Stephens

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

Vorbestellen
Erschienen am 11.11.2016
Jetzt vorbestellen

Die Engel sollen bei dir sein

Cathy Glass

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
lieferbar

Schmerzenskind

Nina Ziegler

5 Sterne
(2)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 09.12.2016
lieferbar

Daddys kleiner Liebling - Eine Kindheit in der Hölle

Toni Maguire, Lynn Murray

4 Sterne
(10)
Buch

Fr. 12.95

In den Warenkorb
Erschienen am 03.07.2020
lieferbar

Als mich das Glück verriet

Yvonne Remmert

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.90

In den Warenkorb
Erschienen am 26.01.2018
lieferbar

Mein Mann, der Islamist

Kerstin Wenzel

1 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.90

Vorbestellen
Erschienen am 13.02.2017
Jetzt vorbestellen

Übermorgen Sonnenschein

Jeannine Klos, Anne Pütz

4.5 Sterne
(17)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 16.08.2013
lieferbar

Sechs Jahre in Haus F

Günter Wulf

5 Sterne
(3)
Buch

Fr. 15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 30.04.2020
lieferbar
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 29.10.2019
lieferbar
Buch

Fr. 18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 06.09.2019
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Als hätte der Himmel mich vergessen

Amelie Sander

4.5 Sterne
(21)
eBook

Fr. 11.25

Download bestellen
Erschienen am 13.01.2017
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Als hätte der Himmel mich vergessen"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    97 von 125 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Margit G., 09.03.2017

    Als eBook bewertet

    Einfach unvorstellbar, dass es so boshafte und grausame Menschen geben soll. Wahrscheinlich, weil ich in einer echt tollen Familie aufgewachsen bin. Aber wenn man in den Medien von Kindesmisshandlungen hört/liest, ist dies meist nichts gegenüber der Kindheit des Mädchens im Buch.

    Das Buch ist so gut geschrieben, dass es innerhalb kürzester Zeit ausgelesen war - einfach so fesselnd! Ich würde das Buch jedem, den dieses Thema interessiert, sofort und zu jeder Zeit weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    33 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katja E., 17.01.2020

    Als Buch bewertet

    Das Cover ist irgendwie bedrückend, es zeigt ein Mädchen, das die Augen geschlossen hat und man ist sich nicht so wirklich sicher, wie man das deuten soll. Die dunklen Farben, die das Cover bestimmen, zeichnen schon ein Bild, was im Buch für eine Grundstimmung herrschen wird.
    Amelie Sander schildert in ihrem Buch das Drama ihrer Kindheit, nicht nur, dass ihr das Selbstvertrauen schon in sehr frühen Jahren genommen wurden ist, auch die Liebe, in der jedes Kind aufwachsen sollte, gab es für Amelie nicht.
    Die Stiefmutter von Amelie war eindeutig krank, es war die tiefe Eifersucht auf das Kind aus einer früheren Beziehung, die sie nicht verarbeiten konnte und in ungefilterter Form an Amelie weitergegeben hat. Amelie war das Spiegelbild einer andere Frau, einer früheren Beziehung ihres Mann und das konnte sie einfach nicht verarbeiten.
    Auf der anderen Seite muss man natürlich sehen, dass gerade Menschen wie Amelies Stiefmutter es gut verstehen, nach aussen hin den Schein zu waren und für viele die treusorgende Mutter und Ehefrau zu spielen. Trotzdem merkt man auch dem Umfeld immer wieder an, dass der Schein nach aussen Risse hat, denn sonst würde es keine Menschen geben, die die Not von Amelie erkennen.
    Das Buch ist definitiv nicht für jeden etwas, es zeigt, wie grausam die Menschen sein können und man entwickelt wirklich einen Hass, aber nicht nur auf die Stiefmutter, die an sich hier die Hauptakteurin ist, sondern auch auf den Vater und die Menschen im nahen Umfeld, weil man einfach die Ignoranz der Menschen merkt. Zwischenzeitlich fragt man sich, was die Menschen nicht gesehen haben oder nicht sehen wollten, was aber scheinbar schon offensichtlich war.
    Amelie Sander hat grossen Respekt für ihr Buch und auch ihre Geschichte verdient, weil sie teilt sie mit dem Leser, obwohl ihr das sicher nicht leicht gefallen ist, sich in die schlimmsten Momente ihres Leben zu versetzen.

    Fazit:
    Amelie Sander hat ein sehr mutiges Buch geschaffen, das zeigt, dass man im Leben leider auf viele schlechte, aber auch wenige gute Menschen treffen kann. Die Offenheit mit der sie ihre Geschichte erzählt, berührt emotional und deswegen kann ich das Buch nicht jedem Leser empfehlen, weil es wirklich ein stellenweise sehr schockierendes Buch ist und deshalb sollte niemand das Buch lesen, der solche harten Lebenswege nicht verarbeiten kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    69 von 98 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ingrid S., 16.02.2017

    Als eBook bewertet

    Ich finde das Buch sehr gut,
    Ich habe es gewählt weil ich eine ähnliche Kindheit hatte, und kann mit diesem Mädchen mitfühlen.
    Schlimm dass es solche böse Menschen gibt.
    Ich finde es gut, dass sich dieses Mädchen von der Seele schreiben konnte.
    Ich würde sie gerne mal treffen.
    I.S.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    40 von 60 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela G., 17.06.2017

    Als Buch bewertet

    Ein Buch was wirklich nahe geht.
    Toll geschrieben und von Anfang an fesselnd. Sehr schön finde ich auch den Wechsel zwischen damals und heute. Man fühlt einfach richtig mit.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    29 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabine K., 06.07.2018

    Als eBook bewertet

    Eine sehr bewegende Erzählung über ein kleines Mädchen bis zum Erwachsenenalter! Ich habe mich, während des Lesens, immer wieder gefragt, wieso k e i n Mensch aus dem Umfeld von Amelie und ihrer Familie bemerkt hat, dass dieses Kind total vernachlässigt wurde! Anzeichen dafür, gab es wahrlich genug! Das sich diese Tragödie in Deutschland zugetragen hat, ist einfach unfassbar! Das Furchtbarste aber für mich, ist die Tatsache, dass die Stiefmutter und der leibliche Vater, wg. Verjährung der Misshandlungen, nicht mehr zur Verantwortung gezogen werden konnten.
    Diese, inzwischen erwachsene Frau, kann man nur bewundern. Denn sie hat gelernt, ihr Leben zu meistern.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Im Namen der Gerechtigkeit?

Emilia Pfeifer

5 Sterne
(1)
Buch

Fr. 18.90

Vorbestellen
Erschienen am 07.12.2013
Jetzt vorbestellen

Mein Mann, der Islamist

Kerstin Wenzel

1 Sterne
(1)
Buch

Fr. 13.90

Vorbestellen
Erschienen am 13.02.2017
Jetzt vorbestellen

Euer Traum war meine Hölle

Natacha Tormey

5 Sterne
(8)
Buch

Fr. 16.90

In den Warenkorb
Erschienen am 15.01.2015
lieferbar
0 Gebrauchte Artikel zu „Als hätte der Himmel mich vergessen“
Zustand Preis Porto Zahlung Verkäufer Rating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung