1673-1676

Constructio aequationum, Méthode de l'universalité, Kurven (Sprache: Französisch, Deutsch, Latein)
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Leibniz befasste sich seit 1673 im Rahmen seiner Studien zur Algebra mit den Methoden zur geometrischen Konstruktion von Gleichungslösungen (constructio aequationum), vor allem von Gleichungen bis zum 4. Grad mit Hilfe der Schnittpunkte von zwei Kegelschnittkurven.

lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 131648571

BuchFr. 389.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 131648571

BuchFr. 389.90
In den Warenkorb

Leibniz befasste sich seit 1673 im Rahmen seiner Studien zur Algebra mit den Methoden zur geometrischen Konstruktion von Gleichungslösungen (constructio aequationum), vor allem von Gleichungen bis zum 4. Grad mit Hilfe der Schnittpunkte von zwei Kegelschnittkurven.

Kommentar zu "1673-1676"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „1673-1676 “

0 Gebrauchte Artikel zu „1673-1676“

ZustandPreisPortoZahlungVerkäuferRating
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung